Beruf Mitarbeiter im Bereich Informationsgewinnung / Mitarbeiterin im Bereich Informationsgewinnung

Mitarbeiter im Bereich Informationsgewinnung entwickeln Pläne zur Sammlung von Informationen und Erkenntnissen und führen diese aus. Sie finden Mittel und Wege, die erforderlichen Informationen einzuholen. Sie nehmen Kontakt mit Personen auf, die Erkenntnisse liefern können, und befragen diese Personen. Sie verfassen Berichte über ihre Ergebnisse und sorgen dafür, dass diese archiviert werden.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Ermittlungs- und Recherchemethoden

    Die Methoden und Strategien für die Durchführung von Recherche bei polizeilichen Ermittlungen, nachrichtendienstlichen Untersuchungen oder militärischen Ermittlungen sowie die für das Verfahren geltenden spezifischen Recherchevorschriften.

  • Überwachungsmethoden

    Überwachungsmethoden zur Sammlung von Informationen und Erkenntnissen zu Ermittlungszwecken.

Fertigkeiten

  • Analytisch denken

    Anstellen von Überlegungen mit Logik und Verstand, um die Stärken und Schwächen alternativer Lösungen zu ermitteln, Schlussfolgerungen zu ziehen oder Lösungsansätze zu erarbeiten.

  • Beweise dokumentieren

    Dokumentieren aller Beweise, die im Zuge einer Ermittlung am Tatort gefunden oder in einer Verhandlung vorgelegt wurden, im Einklang mit den Rechtsvorschriften, um sicherzustellen, dass keine Beweismittel in einem Fall unberücksichtigt bleiben und dass Aufzeichnungen geführt werden.

  • Informationssicherheit gewährleisten

    Sicherstellen, dass die bei Überwachungen oder Ermittlungen gesammelten Informationen nur von befugten Personen empfangen und verwendet werden und nicht in feindliche oder unbefugte Hände gelangen.

  • Inspektionen durchführen

    Durchführen von Sicherheitsinspektionen in Bereichen, die Anlass zur Besorgnis geben, um potenzielle Gefahren oder Sicherheitsverstöße zu ermitteln und zu melden; Ergreifen von Maßnahmen zur Maximierung der Sicherheitsstandards.

  • Arbeitsaufzeichnungen führen

    Erstellen und Führen von Aufzeichnungen über durchgeführte Arbeiten.

  • Kenntnisse über das menschliche Verhalten anwenden

    Anwenden von Grundsätzen in Bezug auf das Verhalten von Gruppen, gesellschaftliche Trends und den Einfluss der gesellschaftlichen Dynamik.

  • Wissenschaftliche Befragung durchführen

    Zusammentragen relevanter Daten, Fakten oder Informationen mithilfe von Recherchemethoden und Befragungstechniken, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und die Aussage des Befragten in vollem Umfang zu verstehen.

  • Strategie für die Ermittlungsarbeit entwickeln

    Strategien entwickeln, die im Rahmen einer Ermittlung genutzt werden, um Informationen und Erkenntnisse im Einklang mit den Rechtsvorschriften auf die produktivste Art und Weise zu erheben, wobei sicherzustellen ist, dass die Strategie an jeden einzelnen Fall angepasst wird, damit die Erkenntnisse so effizient und rasch wie möglich gewonnen werden können.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

sicherheitsbedrohungen ermitteln sicherheits- und Überwachungsausrüstung bedienen amtliche dokumente überprüfen einhaltung der verfassung sicherstellen lageberichte verfassen zeugenberichte anhören werbung für die menschenrechte machen tatorte untersuchen informationssicherheitsstrategien anwenden beweise handhaben beweise vorstellen die einhaltung von richtlinien gewährleisten strafverfolgung betriebliche kommunikation aufrechterhalten verfassungsrecht verschiedene kommunikationskanäle verwenden verdeckte ermittlungen durchführen