Beruf Nukleartechniker / Nukleartechnikerin

Nukleartechniker unterstützen Physiker und Ingenieure in Nuklearlaboren und Kraftwerken. Sie überwachen die Verfahren, um die Sicherheit und Qualitätskontrolle zu gewährleisten, und halten die Anlagen instand. Außerdem bedienen und steuern sie radioaktive Geräte und messen die Strahlungsintensität, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Nukleartechniker/Nukleartechnikerin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Radioaktive Kontamination

    Verschiedene Ursachen für das Vorhandensein radioaktiver Stoffe in Flüssigkeiten, festen Stoffen oder Gasen oder auf Oberflächen sowie die Art und Weise, die Arten von Schadstoffen, ihre Risiken und die Schadstoffkonzentration zu ermitteln.

  • Pneumatik

    Einsatz von Druckgas zur Erzeugung einer mechanischen Bewegung.

  • Kernenergie

    Die Erzeugung elektrischer Energie durch den Einsatz von Kernreaktoren, durch die Umwandlung der aus den Kernen von Atomen freigesetzten Energie in Reaktoren, die Wärme erzeugen. Diese Wärme erzeugt anschließend Dampf, der eine Dampfturbine antreiben kann, um Strom zu erzeugen.

  • Kontaminationsschutzvorschriften

    Vorschriften über die Exposition gegenüber kontaminierten Materialien oder einem gefährlichen Umfeld, mit denen die Maßnahmen im Zusammenhang mit der Risikobewertung, der Minimierung der weiteren Exposition, der Quarantäne und der Behandlung exponierter Personen geregelt sind.

  • Strahlenschutz

    Maßnahmen und Verfahren zum Schutz der Menschen und der Umwelt vor den schädlichen Auswirkungen ionisierender Strahlung.

  • Brandverhütungsverfahren

    Die Vorschriften für Feuer- und Explosionsschutz sowie die dazu verwendeten Geräte, Systeme und Methoden.

  • Technische Zeichnungen

    Zeichensoftware und die verschiedenen Symbole, Perspektiven, Maßeinheiten, Benennungssysteme, visuellen Stile und Seitenlayouts, die in technischen Zeichnungen verwendet werden.

  • Messtechnik

    Die Messmethoden und -theorie in einem wissenschaftlichen Kontext, einschließlich international anerkannter Maßeinheiten, der praktischen Umsetzung dieser Einheiten und der Interpretation von Messungen.

Fertigkeiten

  • Ermittlungen bei Kontamination anstellen

    Durchführen von Tests zur Untersuchung der Kontaminationsmerkmale in einem Gebiet oder auf Oberflächen und Materialien, um die Ursache, die Art und das Ausmaß des Risikos und des Schadens zu ermitteln.

  • Prüfeinrichtungen benutzen

    Verwenden von Geräten zum Prüfen der Leistung und des Betriebs von Maschinen.

  • Werkzeugmaschinen bedienen

    Programmieren und Bedienen numerisch gesteuerter Werkzeugmaschinen.

  • Hydraulikanlagen warten

    Durchführung von Routinewartungen und Reparaturen an Systemen für den Betrieb von Maschinen und Geräten per Flüssigkeitsdruck.

  • Handwerkzeuge verwenden

    Verwenden von Handwerkzeugen wie Schraubendrehern, Hämmern, Zangen, Bohrern und Messern, um Materialien zu bearbeiten und verschiedene Produkte zu erstellen und zu montieren.

  • Messinstrumente nutzen

    Verwenden unterschiedlicher Messinstrumente je nach Art des zu vermessenden Gebiets. Einsetzen verschiedener Instrumente zur Messung von Länge, Fläche, Volumen, Geschwindigkeit, Energie, Kraft und anderen Messgrößen.

  • Strahlenbelastung überwachen

    Einsatz von Mess- und Prüfgeräten und diesbezüglichen Techniken zur Ermittlung der Strahlenbelastung oder der radioaktiven Stoffe, um die Exposition zu begrenzen und Risiken für die Gesundheit, die Sicherheit und die Umwelt zu minimieren.

  • Elektromechanische Systeme warten

    Diagnose und Erkennung von Fehlfunktionen bei Komponenten und Systemen elektromechanischer Systeme sowie gegebenenfalls deren Entfernung, Austausch oder Reparatur. Durchführung vorbeugender Wartungsmaßnahmen wie Lagerung der Komponenten und Maschinen in sauberen, staubfreien und trockenen Räumen.

  • Mit Ingenieuren Kontakt aufnehmen

    Zusammenarbeit mit Ingenieuren, um ein gemeinsames Verständnis zu gewährleisten, und Erörterung von Produktdesign, Entwicklung und Verbesserung.

  • Nukleare Notfälle bewältigen

    Auslösen der festgelegten Strategien im Falle von Anlagenstörungen, Fehlern oder anderen Ereignissen, die zu einer Kontamination und anderen nuklearen Notfällen führen können, und dafür sorgen, dass die Anlage gesichert ist, alle erforderlichen Bereiche evakuiert werden und weitere Schäden und Risiken eingedämmt werden.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Präzisionsinstrumente kalibrieren

    Prüfen der Präzisionsinstrumente und Bewerten, ob das Instrument den Qualitätsstandards und Produktionsvorschriften entspricht. Korrigieren und Einstellen der Zuverlässigkeit durch Messen der Ausgabe und Vergleichen des Ergebnisses mit den Daten eines Referenzgeräts oder mit standardisierten Ergebnissen.

  • Kontamination vermeiden

    Vermeidung, dass sich Materialien vermischen oder kontaminiert werden.

  • Kernkraftwerk-Sicherheitsvorkehrungen befolgen

    Einhalten der Verfahren, Richtlinien und Rechtsvorschriften zur Sicherheit von Kernkraftwerken, um sowohl ein sicheres Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter als auch die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten.

  • Exposition gegenüber Strahlung berechnen

    Berechnung von Strahlungsdaten bezüglich Verfahren wie Länge und Intensität der Exposition.

  • Fehlfunktionen von Ausrüstungsgegenständen beheben

    Ausrüstungsschäden und -fehlfunktionen erkennen, melden und reparieren; mit Gebietsvertretern/-innen und Hersteller kommunizieren, um Reparatur- und Ersatzteile zu besorgen.

  • Einhaltung von Strahlenschutzvorschriften sicherstellen

    Sicherstellen, dass das Unternehmen und die Mitarbeiter die rechtlichen und operativen Maßnahmen zur Gewährleistung des Strahlenschutzes umsetzen.

  • Aggregatekühlung sicherstellen

    Sicherstellen, dass die Maschinen und Anlagen über die erforderliche Belüftung und Kühlung verfügen, damit es nicht zu Überhitzungen und anderen Störungen kommt.

  • Einhaltung der Umweltschutzvorschriften gewährleisten

    Überwachen der Tätigkeiten und Erfüllen von Aufgaben zur Gewährleistung der Einhaltung von Standards in Bezug auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit, sowie Anpassen der Tätigkeiten im Falle von Änderungen an den Umweltvorschriften. Sicherstellen, dass die Prozesse mit den Umweltvorschriften und bewährten Verfahren im Einklang stehen.

  • Kernkraftwerksanlagen überwachen

    Kontrolle der Systeme in Kernkraftwerken, wie Lüftungs- und Wasserablaufsysteme, um ein ordnungsgemäßes Funktionieren zu gewährleisten und Unregelmäßigkeiten festzustellen.

  • Aufzeichnungen über Wartungseingriffe führen

    Schriftliche Aufzeichnungen über sämtliche durchgeführten Reparatur- und Wartungseingriffe führen, einschließlich Angaben zu den verwendeten Teilen und Werkstoffen usw.

  • Kernreaktoren instand halten

    Reparatur und routinemäßige Wartung von Geräten, die nukleare Kettenreaktionen für die Stromerzeugung kontrollieren, und Sicherstellen, dass die Ausrüstung sicher ist und die Rechtsvorschriften eingehalten werden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

sicherheitsbestimmungen für elektrische anlagen nukleare wiederaufbereitung automatische maschinen überwachen stromgeneratoren notfallevakuierungspläne verwalten fehlersuche betreiben reparatur von ausrüstungsmaterial veranlassen auf außerordentliche stromereignisse reagieren stromerzeuger überwachen testgeräte warten kleinere reparaturen an geräten vornehmen entsorgung radioaktiver stoffe überwachen anlagewartung sicherstellen

Source: Sisyphus ODB