Beruf Oberbohrmeister / Oberbohrmeisterin

Oberbohrmeister tragen die Verantwortung für die täglichen Bohrvorgänge. Sie arbeiten überwiegend in der Verwaltung. Oberbohrmeister stellen sicher, dass auf der Bohrinsel ausreichend Materialien, Ersatzteile und Personal für die Aufrechterhaltung des täglichen Betriebs vorhanden sind. Sie führen Bohrungen gemäß Programmplan durch und überwachen das Bohrteam und die Geräte.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Rechtsvorschriften über Ölbohrplattformen

    Staatliche Auflagen und Umweltschutzvorschriften in Bezug auf Ölplattformen.

  • Mechanik

    Theoretische und praktische Anwendungen der Lehre von der Bewegung von Körpern und den dabei wirkenden Kräften sowie der Entwicklung von Maschinen und mechanischen Geräten.

Fertigkeiten

  • Ausrüstung eines Bergbaubetriebs verwalten

    Den Erwerb, die Installation, die Instandhaltung und die Lagerung von Ausrüstungen eines Bergbaubetriebs überwachen.

  • Kosten für Bohranlagen überwachen

    Überwachen der Gesamtkosten von Bergbautätigkeiten und -projekten und der erforderlichen Ausrüstung; Anstreben der größtmöglichen Wirtschaftlichkeit.

  • Dem Personal Anweisungen erteilen

    Dem untergestellten Person durch Einsatz verschiedener Kommunikationstechniken Anweisungen erteilen. Kommunikationsstil zur Erteilung von Anweisungen an die Zielgruppe anpassen.

  • Arbeitssicherheit überwachen

    Gewährleisten der Sicherheit des Personals vor Ort; Überwachen der korrekten Verwendung der Schutzausrüstung und -kleidung; Verstehen und Umsetzen von Sicherheitsverfahren.

  • Betrieb von Bohranlagen planen

    Planung und Durchführung von Bohrungen und Vorbereitung der Bohrstelle; anschließender Abbau und Säuberung der Bohrstelle.

  • Versetzung von Bohranlagen planen

    Verantwortlichkeit für die Planung und Organisation der Versetzung von Bohranlagen; Bestimmen alternativer Routen, um Hindernisse und Fahrverbote zu vermeiden.

  • Bohranlagen einrichten

    Befördern und Aufstellen der Bohranlage am Zielort; Demontage der Anlage nach Abschluss der Bohrungen.

  • Ausrüstung für Erdöl- oder Erdgasbohrungen auswählen

    Auswahl und Beschaffung der geeigneten Ausrüstung für verschiedene Funktionen im Zusammenhang mit Erdöl- oder Erdgasbohrungen.

  • Schichten planen

    Planen der Arbeitszeit und der Schichten, um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

nachschub für bohranlagen liefern mitarbeiter führen berichte vorstellen