Beruf PACS-Fachkraft

PACS-Fachkräfte verwalten Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme (PACS). Sie speichern Bilder, die mit verschiedenen medizinischen Geräten aufgenommen wurden, z. B. Röntgenbilder, um einen einfachen Zugang dazu für medizinische Zwecke zu ermöglichen. PACS-Fachkräfte kümmern sich um die tägliche Verwaltung und Pflege der entsprechenden Systeme.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Projektleitung

    Verständnis der Projektleitung und der Aktivitäten, die diesen Bereich umfassen. Kenntnis der für die Projektleitung relevanten Variablen wie Zeit, Ressourcen, Anforderungen, Fristen und Reaktionen auf unerwartete Ereignisse.

  • Krankenaktenmanagement

    Die Verfahren und die Bedeutung der Führung von Akten in einem Gesundheitssystem wie einem Krankenhaus oder einer Klinik; die zur Führung und Bearbeitung von Akten verwendeten Informationssysteme und die Frage, wie eine maximale Genauigkeit der Aufzeichnungen erzielt werden kann.

  • Datenschutz

    Die Grundsätze, ethischen Fragen, Vorschriften und Protokolle des Datenschutzes.

  • Medizinische Terminologie

    Bedeutung von medizinischen Begriffen und Abkürzungen, ärztlichen Verschreibungen und verschiedenen medizinischen Fachrichtungen und ihrer korrekten Verwendung.

  • Informatik

    Die wissenschaftliche und praktische Erforschung der Grundlagen der Information und des Rechnens, d. h. Algorithmen, Datenstrukturen, Programmierung und Datenarchitektur. Die Informatik befasst sich mit der Praktikabilität, Struktur und Mechanisierung der methodischen Verfahren für den Beschaffung, die Verarbeitung und den Zugang zu Informationen.

  • Medizininformatik

    Verfahren und Werkzeuge für die Analyse und Verbreitung medizinischer Daten über IT-Systeme.

Fertigkeiten

  • Unternehmenspolitik anwenden

    Anwenden der Grundsätze und Regeln, die die Aktivitäten und Prozesse eines Unternehmens steuern.

  • Mit Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems umgehen

    Kommunikation mit den Kunden und ihren Pflegepersonen mit Zustimmung des Patienten und unter Wahrung der Vertraulichkeit, um sie über die Fortschritte der Kunden und Patienten zu informieren.

  • Elektronische Systeme zum Patientenaktenmanagement verwenden

    Fähigkeit zur Nutzung spezifischer Software für die Verwaltung von Patientenakten unter Einhaltung der einschlägigen Verhaltenskodizes.

  • Patientendaten im Gesundheitswesen archivieren

    Ordnungsgemäßes Speichern der Gesundheitsakten der Nutzer des Gesundheitssystems, einschließlich Testergebnissen und Fallvermerken, damit sie bei Bedarf problemlos abgerufen werden können.

  • IKT-System verwalten

    Verwalten der Komponenten des IKT-Systems durch Pflege der Konfiguration, Verwaltung der Nutzer, Überwachung des Ressourceneinsatzes, Durchführung von Datensicherungen und Installation von Hardware oder Software, um die festgelegten Anforderungen zu erfüllen.

  • Eine empathische Beziehung zu Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems aufbauen

    Die Hintergründe der Symptome, Schwierigkeiten und Verhaltensweisen von Kundinnen/Kunden und Patienten/Patientinnen verstehen. Mitfühlend sein; Respekt zeigen und ihre Selbständigkeit, Selbstachtung und Unabhängigkeit stärken. Sich führ ihr Wohlbefinden interessieren und unter Berücksichtigung der persönlichen Grenzen, Empfindlichkeiten, kulturellen Unterschiede und Präferenzen der Person mit ihr interagieren.

  • IKT-Systemqualität beachten

    Sicherstellen des einwandfreien Betriebs entsprechend den spezifischen Bedürfnissen und Ergebnissen in Bezug auf die Entwicklung, Integration, Sicherheit und allgemeine Verwaltung von IKT-Systemen.

  • IKT-System warten

    Auswahl und Anwendung von Techniken zur System- und Netzwerküberwachung. Ermittlung und Behebung von betriebsbezogenen Problemen. Sicherstellen, dass die Leistungsfähigkeit und die Effizienz des Systems den Unternehmensspezifikationen entsprechen.

  • Effektiv im Gesundheitswesen kommunizieren

    Effektive Kommunikation mit Patienten, Familien und anderen Pflegepersonen, Angehörigen der Gesundheitsberufe und Partnern aus der Gemeinschaft.

  • Radiologie-Informationssysteme verwalten

    Aufbau und Pflege einer Datenbank für die Speicherung, Verwaltung und Verteilung radiologischer Bilder und Daten.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

strategische planung umsetzen berichte über kosten-nutzen-analysen bereitstellen beschaffung von ikt-netzwerkausrüstung anatomie des menschen büroarbeiten ausführen nutzeranforderungen an das iuk-system professionelle netzwerke aufbauen radiologische fotografie lieferanten ermitteln cisco lieferantenmanagement ikt-systemprobleme lösen iuk-arbeitsablauf entwickeln