Beruf Personal Shopper

Personal Shopper unterstützen ihre Kunden individuell bei der Auswahl und beim Kauf von Kleidungsstücken und anderen Waren, beispielsweise Geschenken. Dabei berücksichtigen sie den persönlichen Geschmack, die Wünschen und den Stil ihrer Kunden.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Modetrends

    Neue Entwicklungen und Trends in der Welt der Mode.

Fertigkeiten

  • Modetrends für Schuhwerk und Lederwaren umsetzen

    Befähigung, sich im Hinblick auf Modetrends auf dem neuesten Stand zu halten, Besuchen von Modeschauen und Durchsehen von Mode- und Bekleidungszeitschriften und -anleitungen, um frühere und aktuelle Modetrends u. a. auf dem Schuh-, Lederwaren-, und Bekleidungsmarkt zu analysieren. Anwendung von analytischem Denken und kreativen Modellen, um die kommenden Mode- und Lifestyle-Trends systematisch zu verstehen.

  • Beratung zum Kleidungsstil leisten

    Beratung von Kunden zu modischen Kleidungsstilen und zur Eignung verschiedener Kleidungsstücke für bestimmte Anlässe.

  • Aufmerksam zuhören

    Darauf achten, was andere Personen sagen, geduldiges Nachvollziehen der geäußerten Punkte und gegebenenfalls Stellen von Fragen, ohne die Person unangemessen zu unterbrechen; Fähigkeit, die Bedürfnisse von Kunden, Fahrgästen, Nutzern von Dienstleistungen und anderen Personen wahrzunehmen und Anbieten entsprechender Lösungen.

  • Kunden und Kundinnen Hilfestellung bieten

    Unterstützen und Beraten von Kunden bei Kaufentscheidungen durch Ermitteln ihrer Bedürfnisse, Auswählen geeigneter Produkte und Dienstleistungen und höfliches Beantworten von Fragen zu Produkten und Dienstleistungen.

  • Auf das persönliche Erscheinungsbild achten

    Vermittlung eines professionellen Image durch einwandfreie persönliche Erscheinung und korrektes Auftreten. Auswahl angemessener Kleidung, Beachtung von Gesamtbild und Wirkung; tägliches Bemühen um guten Eindruck.

  • Kundenbetreuung pflegen

    Gewährleisten der bestmöglichen Kundenbetreuung, die zu jedem Zeitpunkt professionell gepflegt wird. Sicherstellen, dass Kunden oder Teilnehmer sich wohl fühlen, und Unterstützen bei besonderen Bedürfnissen.

  • Kunden und Kundinnen zufriedenstellen

    Kommunikation mit Kunden, um ihnen ein Gefühl der Zufriedenheit zu vermitteln.

  • Professionelle Netzwerke aufbauen

    Kontaktaufnahme und Begegnung mit Menschen in einem beruflichen Kontext. Finden gemeinsamer Nenner und Pflegen der Kontakte zum beiderseitigen Nutzen. Verfolgen der Menschen im eigenen beruflichen Netzwerk und Kenntnis des jeweils neuesten Stands ihrer Aktivitäten.

  • Kundenbedürfnisse feststellen

    Feststellen der Erwartungen, Wünsche und Anforderungen der Kunden in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen durch geeignete Fragen und aktives Zuhören.

  • Kunden und Kundinnen über Accessoires zur Ergänzung der Kleidung beraten

    Accessoires empfehlen, die zum Kleidungsstil des Kunden/der Kundin passen.

  • Nachfassaktionen bei Kunden und Kundinnen umsetzen

    Umsetzung von Strategien, mit denen sichergestellt wird, dass die Kundenzufriedenheit oder die Kundentreue in Bezug auf das Produkt oder die Dienstleistung nach dem Verkauf nachverfolgt wird.

  • Soziale Kompetenz beweisen

    Fähigkeit, effektiv mit anderen Menschen zu interagieren.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

termine verwalten kunden und kundinnen über schmuck und uhren beraten sich über modetrends bei frisuren auf dem laufenden halten ausgaben kontrollieren frisurenberatung leisten modeberatung für kunden und kundinnen durchführen kosmetische beratung und schönheitstipps anbieten personen begleiten sich mit ladenbesitzern und -besitzerinnen vernetzen charakter beurteilen verschiedene kommunikationskanäle verwenden dienstleistungen auf flexible art erbringen verkaufsziele erreichen möbelstilberatung leisten kundinnen und kunden mit speziellen anforderungen unterstützen professionelle verwaltung führen verkaufsargumentation