Beruf Pflegehelfer / Pflegehelferin

  • Shutterstock.com
    Pflegehelfer/Pflegehelferin

Krankenpflegehelfer/innen leisten einfache Patientenpflege unter Anweisung von Krankenpflegepersonal. Leisten Aufgaben wie füttern, baden, anziehen, pflegen, oder bewegen Patienten oder wechseln Bettwäsche.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

  • Sozial / Realistisch

Aufgaben pflegehelfer/pflegehelferin

  • Beobachten und berichten Veränderungen des Zustandes des Patienten
  • Wenden geeignete Eingriffsverfahren bei Demenz oder Verhaltensstörungen an
  • Leisten einfache (medizinische) Behandlungen wie Blutentnahme und anlegen und wechseln von Verbänden
  • Sammeln Proben wie Urin, Stuhl oder Auswurf
  • Assistieren bei Rehabilitationsübungen und einfachen Behandlungen und Verabreichung von Medikamenten
  • Assistieren Patienten bei Aktivitäten wie gehen, üben, und ins oder aus dem Bett kommen
  • Drehen und lagern bettlägerige Patienten um, alleine oder mit Unterstützung, um wund gelegene Stellen zu vermeiden
  • Füttern Patienten falls notwendig
  • Baden, pflegen, rasieren oder bekleiden Patienten, um diese für die Operation, Behandlung oder Untersuchung vorzubereiten
  • Leisten Hausarbeiten, zum Beispiel reinigen sie Krankenzimmer und wechseln Bettwäsche
  • Reinigen and sterilisieren die Pflegeausrüstung

Verwandte Berufe krankenpflege

  • Ambulanzschwester/-pfleger
  • Andere Krankenschwestern/-pfleger
  • Bezirkskrankenschwester/-pfleger
  • Fachkrankenpfleger/in für den Operationsdienst
  • Intensiv-, Reha-Schwester/-Pfleger
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Krankenschwester/-pfleger in der Psychatrie
  • Krankenschwester/Krankpfleger
  • Privatkrankenschwester/-pfleger
  • Schulkrankenschwester/-pfleger
  • Schwesternhelfer/in
  • Stationsschwester/-pfleger
  • Werkpfleger/in

Fertigkeiten

  • Politische Entscheidungsträger über die Herausforderungen des Gesundheitswesens informieren
  • Zur Kontinuität der medizinischen Versorgung beitragen
  • Forschungsergebnisse der Gesundheitswissenschaften umsetzen
  • Die Daten von Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems verwalten
  • Auf sich verändernde Situationen im Gesundheitswesen reagieren
  • Anomalien erkennen
  • Krankenpflegepersonal unterstützen
  • Mit Eigenverantwortlichkeit umgehen
  • Mit Krankenpflegepersonal arbeiten
  • Eine kooperative therapeutische Beziehung aufbauen
  • Klinischen Leitlinien folgen
  • Mit Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems umgehen
  • E-Health Anwendungen und mobile Gesundheitstechnologien einsetzen
  • Mit Situationen der Notfallpflege umgehen
  • Inklusion vorantreiben
  • über Krankheitspräventionen informieren
  • In interdisziplinären Teams des Gesundheitswesens arbeiten
  • Rechtsvorschriften im Zusammenhang mit der Praxis im Gesundheitswesen einhalten
  • Sicherheit von Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems gewährleisten
  • Rechtsvorschriften zum Gesundheitswesen einhalten
  • Grundversorgung für Patienten/Patientinnen zur Verfügung stellen
  • Organisatorische Techniken anwenden
  • Aufmerksam zuhören
  • Organisatorische Leitlinien befolgen
  • Unter Aufsicht in der Pflege arbeiten
  • Mit Krankenpflegekräften kommunizieren
  • In einem multikulturellen Umfeld im Gesundheitswesen arbeiten
  • Medizinische Routineinformationen vermitteln
  • Eine empathische Beziehung zu Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems aufbauen
  • Patienten/Patientinnen nach Aufklärung zur Zustimmung raten
  • Vitalzeichen von Patienten/Patientinnen überwachen
  • Gesundheitserziehung anbieten
  • EDV-Kenntnisse besitzen

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

essen an patienten/patientinnen verteilen reinigungsarbeiten ausführen sterilisationstechniken pflege von personen mit besonderen bedürfnissen die alltagskompetenz älterer erwachsener bewerten personen dabei helfen, sich an körperbehinderungen zu gewöhnen fremdsprachen in der gesundheitsforschung einsetzen bedürfnisse älterer menschen mit anbietern von gesundheitsdienstleistungen in fremdsprachen kommunizieren fremdsprachen in der pflege einsetzen bei der verabreichung von medikamenten an ältere personen assistieren arten der behinderung geriatrie