Beruf Planungsingenieur Lederherstellung / Planungsingenieurin Lederherstellung

Planungsingenieur Lederherstellung/Planungsingenieurinnen Lederherstellung sind für die Planung und Nachverfolgung der Produktionsplanung zuständig. Sie arbeiten mit dem Produktleiter/der Produktleiterin zusammen, um die Phasen des Plans nachzuverfolgen. Sie arbeiten mit dem Lager zusammen, um optimale Materialmengen und -qualitäten zu gewährleisten, sowie mit der Marketing- und Vertriebsabteilung, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

    Gesamtheit der Rechtsvorschriften, Verfahren und Bestimmungen in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit und Wohlergehen der Menschen an ihrem Arbeitsplatz. 

Fertigkeiten

  • In Textilfertigungsteams arbeiten

    Harmonische Zusammenarbeit mit Kollegen in Textil- und Bekleidungsfertigungsteams.

  • Fristen einhalten

    Sicherstellen, dass operative Prozesse pünktlich abgeschlossen werden.

  • Kommunikationstechniken nutzen

    Anwenden von Kommunikationstechniken, die es den Gesprächspartnern ermöglichen, einander besser zu verstehen und ihre Botschaften genau zu übermitteln.

  • Produktion planen

    Planen der Produktion mit dem Ziel, maximale Rentabilität zu erhalten und gleichzeitig die KPI des Unternehmens in den Bereichen Kosten, Qualität, Dienstleistungen und Innovation beizubehalten.

  • Sich mit den Unternehmenszielen identifizieren

    Handlung zum Nutzen des Unternehmens und zur Erreichung seiner Ziele.

  • Sich an veränderte Situationen anpassen

    Veränderte Herangehensweise an Situationen aufgrund einer unerwarteten und plötzlichen Veränderung der Bedürfnisse und der Stimmungslage von Menschen oder von Trends; Änderung von Strategien, Improvisation und Anpassung an die jeweiligen Umstände.

  • Mit Interessenträgern verhandeln

    Aushandeln von Kompromissen mit Interessenträgern mit dem Ziel, für das Unternehmen möglichst vorteilhafte Vereinbarungen zu erzielen. Dies kann den Aufbau von Beziehungen zu Lieferanten und Kunden sowie die Sicherstellung rentabler Produkte umfassen.

  • Problemlösungen finden

    Lösen von Problemen, die bei der Planung, Priorisierung, Organisation, Steuerung/Erleichterung von Maßnahmen und der Leistungsbewertung auftreten. Anwendung systematischer Verfahren für die Sammlung, Analyse und Synthese von Informationen zur Bewertung der derzeitigen Praxis und zur Gewinnung neuer Erkenntnisse über die Praxis.

  • Lieferungen organisieren

    Überwachen und Kontrollieren des Lieferflusses, der den Erwerb, die Lagerung und die Beförderung der Rohstoffe in der erforderlichen Qualität sowie die Bestandsaufnahme umfasst. Steuern der Lieferkettenaktivitäten und Abstimmen des Angebots anhand der Nachfrage auf Produktions- und Kundenseite.

  • Qualität von Leder über den ganzen Produktionsprozess steuern

    Verwaltung von Systemen zur kundenorientierten Steuerung der Lederverarbeitungsprozesse. Verwenden von Strategien, Daten und einer wirksamen Kommunikation, um den Qualitätsansatz in die Unternehmenskultur und -tätigkeiten einzubinden und die Mission und die Ziele des Unternehmens zu erreichen.

  • Kontakte zu Kollegen pflegen

    Pflegen von Kontakten mit Kollegen, um in arbeitsbezogenen Angelegenheiten ein gemeinsames Verständnis zu erreichen und in bestimmten Streitfragen, mit denen sich die verschiedenen Parteien konfrontiert sehen könnten, Kompromisse zu erzielen. Aushandeln von Kompromissen zwischen den Parteien, um sicherzustellen, dass die Arbeit im Allgemeinen effizient verläuft, sodass die Zielvorgaben erfüllt werden.

  • IT-Werkzeuge verwenden

    Verwendung von Computern, Computernetzwerken und anderen Informationstechnologien und anderer IT-Ausrüstung für die geschäfts- oder unternehmensbezogene Speicherung, Abfrage, Übermittlung und Verarbeitung von Daten.

  • Analytisch denken

    Anstellen von Überlegungen mit Logik und Verstand, um die Stärken und Schwächen alternativer Lösungen zu ermitteln, Schlussfolgerungen zu ziehen oder Lösungsansätze zu erarbeiten.

  • Arbeitsanweisungen umsetzen

    Verständnis, Interpretation und korrekte Anwendung von Arbeitsanweisungen für verschiedene Aufgaben am Arbeitsplatz.

  • Gegenüber Kollegen eine zielorientierte Führungsrolle einnehmen

    Übernehmen einer Führungsrolle im Unternehmen und mit Kollegen, um den Mitarbeitern, die bestimmte Ziele erreichen möchten, durch Coachingangebote und Anleitung zu unterstützten.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

folgen des unternehmenshandelns für die umwelt steuern mitarbeiter führen vorräte an rohstoffen einkaufen physikalisch-chemische eigenschaften von crustleder betriebsabläufe in der lederindustrie überwachen maschinenfunktionen lederchemie physikalisch-chemische eigenschaften von häuten und fellen ledertechnologie mängel auf rohhäuten ermitteln