Beruf Prüfungsassistent / Prüfungsassistentin

Prüfungsassistenten erfassen und prüfen Finanzdaten, z. B. Inventarvorgänge, für Organisationen und Unternehmen und stellen sicher, dass sie korrekt sind, ordnungsgemäß verwaltet werden und die richtige Summe ergeben. Sie überprüfen die Zahlen in Datenbanken und Dokumenten; zudem bewerten, konsultieren und unterstützen sie bei Bedarf die Urheber der Transaktion, d. h. Buchhalter, Führungskräfte oder andere Sachbearbeiter.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Prüfungsassistent/Prüfungsassistentin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Auditverfahren

    Die Techniken und Methoden, die eine systematische und unabhängige Prüfung von Daten, Strategien, Operationen und Leistungen unter Einsatz von computergestützten Prüfwerkzeugen und -techniken (CAAT) wie Kalkulationstabellen, Datenbanken, statistischen Analysen und Business-Intelligence-Software unterstützen.

Fertigkeiten

  • Büroarbeiten ausführen

    Ausführen von Verwaltungsaufgaben wie Ablage, Erstellung von Berichten und Bearbeitung der Korrespondenz.

  • Fragen in Bezug auf Dokumente stellen

    Überarbeitung und Formulierung von allgemeinen Fragen zu Dokumenten. Prüfung von Vollständigkeit, Vertraulichkeitsbestimmungen und Dokumentenstil, Beachtung spezieller Anweisungen für den Umgang mit Dokumenten.

  • Arbeitsbezogene Berichte verfassen

    Erstellung von Arbeitsberichten, die ein wirksames Beziehungsmanagement sowie einen hohen Dokumentations- und Aktenführungsstandard ermöglichen. Erfassung und Darstellung von Ergebnissen und Schlussfolgerungen auf klare und begreifbare Weise, sodass sie auch für ein Nicht-Fachpublikum verständlich sind.

  • Geschäftsbeziehungen aufbauen

    Aufbau positiver und langfristiger Beziehungen zwischen Unternehmen und interessierten Dritten wie Lieferanten, Händlern, Aktionären und anderen Interessenträgern, die über das Unternehmen und seine Ziele informiert werden sollen.

  • Formulare ausfüllen

    Leserliches und rechtzeitiges Ausfüllen unterschiedlicher Formulare mit zutreffenden Informationen.

  • Fehlbuchungen ermitteln

    Überprüfen von Konten, Kontrollieren, ob die Aufzeichnungen stimmen, Ermitteln und Beheben von Fehlern.

  • Schriftliche Anweisungen befolgen

    Befolgen schriftlicher Anweisungen für die Ausführung einer Aufgabe oder eines schrittweise ablaufenden Verfahrens.

  • Finanzprüfungen durchführen

    Bewertung und Überwachung der Bonität und der in den Jahresabschlüssen des Unternehmens ausgewiesenen Transaktionen und Finanzbewegungen. Prüfung der Finanzunterlagen, um Rechenschaft und Lenkung zu gewährleisten.

  • Ranghöheren Kollegen und Kolleginnen Probleme melden

    Kommunikation mit und Rückmeldung an ranghöhere Kollegen bei Problemen oder Abweichungen.

  • Mündliche Anweisungen befolgen

    Fähigkeit, mündliche Anweisungen von Kollegen zu befolgen. Bemühung um Verständnis und Klarstellung dessen, was verlangt wird.

  • Erteilte Anweisungen bearbeiten

    Bearbeitung von meist mündlichen Anweisungen von Vorgesetzten und höherer Stelle bezüglich durchzuführender Maßnahmen. Kenntnisnahme, Erkundigung und Umsetzung der erteilten Anweisungen.

  • Prüftätigkeiten vorbereiten

    Erstellen eines Prüfplans, der sowohl Vorprüfungen als auch Bescheinigungsprüfungen umfasst. Kommunizieren mit den verschiedenen Prozessen zur Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen, die zur Zertifizierung führen.

  • Vertraulichkeit beachten

    Einhaltung der Vorschriften zur Geheimhaltung von Informationen gegenüber unbefugten Personen.

  • Die ständige Vorbereitung auf Kontrollen sicherstellen

    Gewährleistung der ständigen Einhaltung von Normen und Anforderungen, z. B. Auffrischen von Zertifizierungen und Überwachung von Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Verfahren korrekt befolgt werden, damit Kontrollen reibungslos stattfinden können und keine negativen Aspekte ermittelt werden können.

  • Kontakte zu Managern pflegen

    Pflege von Kontakten zu Leitern anderer Abteilungen, um einen effizienten Service und eine wirksame Kommunikation zu gewährleisten, d. h. zu Verkauf, Planung, Einkauf, Handel, Vertrieb und Technik.

  • Genau nach Fragebogen vorgehen

    Abarbeiten und Stellen der im Fragebogen vorgegebenen Fragen in einem Interview.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

gesetzliche verpflichtungen einhalten jahresabschluss genauigkeit der lagerbestandsführung prüfen interviews dokumentieren informationssicherheit gewährleisten techniken des blindschreibens nutzen finanztransaktionen zurückverfolgen jahresabschlüsse auslegen finanzprüfungsberichte erstellen abläufe in der buchhaltungsabteilung betrugsaufdeckung finanzstrategien durchsetzen warenwirtschaftliche vorschriften rechtsdokumente durchsehen finanzberatung leisten abläufe in der finanzabteilung finanzanalyse datenbank verwalten

Source: Sisyphus ODB