Beruf Requisitenhersteller / Requisitenherstellerin

Requisitenhersteller bauen, erstellen und verändern Requisiten für Theater-, Film- oder Fernsehproduktionen und halten diese instand. Mit Requisiten werden entweder reale Objekte nachgeahmt oder elektronische, pyrotechnische oder sonstige Effekte erzielt. Die Arbeit von Requisitenherstellern beruht auf künstlerischen Visionen, Skizzen und Plänen. Sie arbeiten eng mit den an der Produktion beteiligten Designern zusammen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Fertigkeiten

  • Persönliche Arbeitsumgebung einrichten

    Korrigieren der Einstellungen oder Positionen der Arbeitsinstrumente und Anpassen vor Arbeitsbeginn.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Methoden zur Requisitenherstellung festlegen

    Festlegen der geeigneten Methode zur Requisitenherstellung und Dokumentieren des Prozesses.

  • Ergonomisch arbeiten

    Bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes im Rahmen der manuellen Handhabung von Ausrüstung und Material Grundsätze der Ergonomie anwenden.

  • In Bezug auf Trends auf dem Laufenden bleiben

    Beobachtung und Verfolgung neuer Trends und Entwicklungen in bestimmten Sektoren.

  • Sich an die kreativen Visionen eines Künstlers anpassen

    Arbeiten mit Künstlern, Verstehen ihrer kreativen Visionen und entsprechende Anpassung. Nutzung Ihrer Talente und Fertigkeiten in vollem Umfang, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Unter Aufsicht sicher mit mobilen elektrischen Systemen arbeiten

    Ergreifen der erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen bei der Bereitstellung einer temporären Stromversorgung für Aufführungen und Kunstveranstaltungen unter Aufsicht.

  • Sicher mit Chemikalien arbeiten

    Ergreifen der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen für die Lagerung, Verwendung und Entsorgung chemischer Erzeugnisse.

  • Theaterausrüstung instand halten

    Kontrolle, Wartung und Reparatur von Werkzeugen und Maschinen, die auf der Bühne verwendet werden, wie lichttechnische Einrichtung, Bühnenbilder oder Maschinen für den Szenenwechsel.

  • Bränden auf der Bühne vorbeugen

    Ergreifen von Maßnahmen zur Vorbeugung von Bränden auf der Bühne. Sicherstellen, dass der Bereich den Brandschutzvorschriften entspricht und ggf. Sprinkler und Feuerlöscher installiert sind. Sicherstellen, dass das Personal über Brandschutzmaßnahmen informiert ist.

  • Requisiten instand halten

    Kontrolle, Wartung und Reparatur von Requisiten.

  • Requisiten anfertigen

    Anfertigen von Requisiten aus verschiedenen Materialien in Zusammenarbeit mit den Designmitarbeitern, um geeignete Requisiten für eine Produktion herzustellen.

  • Arbeitsplan folgen

    Die Abfolge der Tätigkeiten zur fristgerechten Durchführung von Arbeiten verwalten, indem einem Arbeitsplan gefolgt wird.

  • Die eigene berufliche Entwicklung vorantreiben

    Übernehmen von Verantwortung für lebenslanges Lernen und kontinuierliche berufliche Weiterbildung. Beteiligen an Lernaktivitäten, um die berufliche Kompetenz zu unterstützen und auf dem neuesten Stand zu halten. Ermitteln vorrangiger Bereiche für die berufliche Weiterbildung auf Grundlage von Überlegungen zur eigenen Arbeitsweise und durch Kontakte mit Gleichgestellten und Interessenträgern.

  • Künstlerische Konzepte verstehen

    Die Erläuterung oder Zurschaustellung der künstlerischen Konzepte, Ansätze und Prozesse eines Künstlers/einer Künstlern interpretieren und sich um gemeinsame Vorstellungen bemühen.

  • Künstlerische Absichten interpretieren

    Auslegen der künstlerischen Absicht des Autors.

  • Sicher mit Maschinen arbeiten

    Überprüfen und sicheres Bedienen von Maschinen und Geräten, die bei der Arbeit benötigt werden, gemäß Handbüchern und Anweisungen.

  • Geräte in Requisiten verbauen

    Verbauen mechanischer oder elektrischer Geräte in Requisiten.

  • Die eigene Sicherheit bei der Arbeit respektieren

    Einhalten der Sicherheitsvorschriften gemäß Schulung und Unterweisung auf der Grundlage fundierter Kenntnisse der Präventionsmaßnahmen und der Risiken für die eigene Gesundheit und Sicherheit.

  • Requisiteneffekte entwickeln

    Arbeiten mit kreativen Köpfen, um mithilfe mechanischer oder elektrischer Vorrichtungen Spezialeffekte bei den Requisiten zu entwerfen. Beratung zur Durchführbarkeit und Entwicklung der erforderlichen Requisiteneffekte.

  • Arbeitsplatz instand halten

    Sauberhalten des Arbeitsplatzes und Gewährleisten der Funktionsfähigkeit.

  • Künstlerische Konzepte in technische Zeichnungen übertragen

    Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Team, um die Übertragung der kreativen Vorstellungen und der künstlerischen Konzepte in ein technisches Konzept zu erleichtern.

  • Projekte innerhalb der finanziellen Vorgaben abschließen

    Sicherstellen, dass das Budget nicht überschritten wird. Anpassen der Arbeiten und Materialien an das Budget.

  • Requisiten anpassen

    Anpassung der vorhandenen Requisiten zur Verwendung in einer bestimmten Produktion.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

fotografie mit dem lichttechnikteam arbeiten mit dem kamerateam arbeiten skizzen für kulissen zeichnen sicher mit bühnenwaffen arbeiten werkstatt organisieren professionelle netzwerke aufbauen sich selbst promoten workshops planen personal verwalten erstangriff auf einen brand durchführen requisiten erwerben vorräte an verbrauchsmaterialien verwalten material von requisiten festlegen kooperation zwischen produktion, kostümfundus und maskenbildnerei gewährleisten den schauspielern requisiten anreichen einen designer in seinem entwicklungsprozess unterstützen sicherheit mobiler elektrischer systeme gewährleisten vorrat an technischen ressourcen verwalten lichttechnik an proben teilnehmen