Beruf Schmuckwarenhersteller / Schmuckwarenherstellerin

Schmuckwarenhersteller bauen Schmuckteile zu verschiedenen Arten von Schmuck, wie Armbändern, Halsketten oder Ohrringen, zusammen. Sie nehmen Verbindungsteile mit Zangen auf oder positionieren sie im Schlitz eines Verbindungsrings, öffnen Verbindungsfugen mithilfe von Zangen, fügen alle Teile zusammen und reparieren beschädigte Ketten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Schmuckherstellungsverfahren

    Materialien und Verfahren zur Herstellung von Schmuckstücken wie Ohrringen, Halsketten, Ringen, Spangen usw.

Fertigkeiten

  • Edelsteine für Schmuck auswählen

    Auswahl und Kauf von Edelsteinen zur Verwendung in Schmuckstücken und Schmuckdesigns.

  • Metallteile montieren

    Abstimmen und Anordnen von Stahl- und Kunststoffteilen zur Montage kompletter Produkte; Verwenden geeigneter Handwerkzeuge und Messgeräte.

  • Edelsteine in Schmuck montieren

    Montieren von Edelsteinen in Schmuck nach genauen Entwurfsvorgaben. Anbringen, Befestigen und Montieren von Edelsteinen und Metallteilen.

  • Goldschmiedewerkzeuge verwenden

    Bearbeiten, Modifizieren oder Reparieren von Goldschmiedeausrüstung Spann- und Befestigungsvorrichtungen sowie Handwerkzeuge wie Schaber, Sägen, Meißel und Fräsen.

  • Schmuck reparieren

    Schmuck reparieren, z. B. Ringgrößen vergrößern oder verkleinern, Schmuckstücke wieder zusammenschweißen, und abgenutzte Klammern und Befestigungen ersetzen.

  • Metalle für Schmuckstücke auswählen

    Auswählen und Einkaufen von Edelmetallen und Legierungen zur Verwendung in Schmuckstücken.

  • Konformität mit dem Schmuckentwurf gewährleisten

    Untersuchen fertiger Schmuckwaren, um sicherzustellen, dass sie den Qualitätsstandards und dem Entwurf entsprechen. Verwenden von Lupen, Polariskopen oder anderen optischen Instrumenten.

  • Schmuckstücke reinigen

    Reinigen und Polieren von Metallobjekten und Schmuckstücken; Handhabung mechanischer Schmuckwerkzeuge, z. B. Polierräder.

  • Schmuckteile zusammensetzen

    Zusammensetzen und Aufziehen verschiedener Schmuckteile wie Perlen, Verschlüsse, Drähte und Ketten durch Löten, Klemmen, Schweißen oder Flechten der Materialien.

  • Schmuck anpassen

    Neugestalten von Schmuckstücken.

  • Edelsteine glätten

    Glättung rauer Teile von Schmuckstücken mit Handfeilen und Schleifpapier.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

graviertechniken uhren und schmuckwaren sanierungskosten veranschlagen restaurierungsverfahren evaluieren restaurierungsmaßnahmen auswählen schmuckwarenkategorien restaurierungstechniken anwenden metallfügeverfahren handelsstrategien weitergeben kunden und kundinnen über schmuck und uhren beraten mit schmuck handeln zuchtperlen muster gravieren schmuck-modelle bauen mit draht umwickeln prägen metalle für schmuck erhitzen handwerkzeuge in der kettenfertigung verwenden schmiedetechniken anwenden galvanische Überzugsmetalle arbeitszeit an einem schmuckstück aufzeichnen schmuckentwürfe entwickeln schmuck entwerfen galvanisierungsverfahren kosten für die wartung und pflege von schmuck und uhren veranschlagen metalle für schmuckstücke gießen wert gebrauchter schmuckartikel und uhren schätzen gewicht von edelsteinen aufzeichnen modeschmuck schmuck und uhren pflegen und warten