Beruf Schnürbodenmeister / Schnürbodenmeisterin

Schnürbodenmeister steuern in Interaktion mit den Darstellern die Bewegung von Kulissen oder anderen Elementen auf der Grundlage des künstlerischen oder kreativen Konzepts. Ihre Arbeit steht in Wechselwirkung mit derjenigen anderer Operatoren. Daher arbeiten Schnürbodenmeister eng mit Designern, Operatoren und darstellenden Künstlern zusammen. Schnürbodenmeister bereiten das Bühnenbild vor und überwachen es, programmieren die Maschinen und bedienen automatisierte Schnürbodensysteme, Zugsysteme oder Systeme für horizontale Bewegungen. Ihre Arbeit beruht auf Plänen, Anweisungen und Berechnungen. Die Handhabung schwerer Lasten in der Nähe oder oberhalb von Darstellern und Publikum bedeutet, dass dieser Beruf mit einem hohen Risiko verbunden ist.  

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Schnürbodenmeister/Schnürbodenmeisterin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Fertigkeiten

  • Bühnentechnik instand halten

    Elektrische und mechanische Elemente von Bühnenaufzügen und Bühnenfalltüren überprüfen, warten und reparieren.

  • Kontrollsysteme für automatisierte Bühnentechnik bedienen

    Bedienen eines Kontrollsystems für automatisierte Bühnentechnik und Flugsteuerung. Vorbereiten und Programmieren des Systems, einschließlich mehrerer synchronisierter Bewegungen.

  • Künstlerische Absichten interpretieren

    Auslegen der künstlerischen Absicht des Autors.

  • Ausrüstung zum richtigen Zeitpunkt bereitstellen

    Sicherstellen, dass Ausrüstung entsprechend den Fristen und Zeitplänen bereitstellt wird.

  • Während der Veranstaltung kommunizieren

    Effiziente Kommunikation während der Live-Aufführung, frühzeitige Erkennung möglicher Störungen.

  • Bühnenausstattung digital zeichnen

    Zeichnen und Gestalten der Bühnenausstattung mithilfe von Software wie CAD.

  • Interessengruppen zur Umsetzung einer Produktion konsultieren

    Konsultieren verschiedener Personen und Gruppen, die ein Interesse mit der Produktion verbinden. Gewährleisten, dass die Interessengruppen im Hinblick auf die praktische Umsetzung der Produktion stets auf dem neuesten Stand sind.

  • Die eigene berufliche Entwicklung vorantreiben

    Übernehmen von Verantwortung für lebenslanges Lernen und kontinuierliche berufliche Weiterbildung. Beteiligen an Lernaktivitäten, um die berufliche Kompetenz zu unterstützen und auf dem neuesten Stand zu halten. Ermitteln vorrangiger Bereiche für die berufliche Weiterbildung auf Grundlage von Überlegungen zur eigenen Arbeitsweise und durch Kontakte mit Gleichgestellten und Interessenträgern.

  • Künstlerische Konzepte in technische Zeichnungen übertragen

    Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Team, um die Übertragung der kreativen Vorstellungen und der künstlerischen Konzepte in ein technisches Konzept zu erleichtern.

  • Die künstlerische Qualität von Vorstellungen sichern

    Die Show verfolgen, mögliche technische Probleme antizipieren und darauf reagieren, um eine optimale künstlerische Qualität zu gewährleisten.

  • Die eigene Sicherheit bei der Arbeit respektieren

    Einhalten der Sicherheitsvorschriften gemäß Schulung und Unterweisung auf der Grundlage fundierter Kenntnisse der Präventionsmaßnahmen und der Risiken für die eigene Gesundheit und Sicherheit.

  • Ressoucen für künstlerische Produktionen koordinieren

    Koordinieren von Human-, Material- und Kapitalressourcen im Rahmen künstlerischer Produktionen, basierend auf der jeweiligen Dokumentation, z. B. Drehbüchern.

  • Technische Bühnenausrüstung einrichten

    Mechanische und technische Bühnenausstattung vorbereiten. Die installierte Ausrüstung prüfen, um sicherzustellen, dass alles betriebsbereit ist.

  • In Bezug auf Trends auf dem Laufenden bleiben

    Beobachtung und Verfolgung neuer Trends und Entwicklungen in bestimmten Sektoren.

  • Einen Designer in seinem Entwicklungsprozess unterstützen

    Unterstützung von Designern/Desigerinnen beim Entwicklungsprozess.

  • Kommunikationsausrüstung einsetzen

    Einrichtung, Erprobung und Betrieb verschiedener Arten von Kommunikationsgeräten, z. B. Übertragungsgeräten, digitaler Netzausrüstung oder Telekommunikationsausrüstung.

  • Ein künstlerisches Konzept an den Spielort anpassen

    Anpassung der künstlerischen Konzeptplanung an andere Orte.

  • In die Bühnenhandlung eingreifen

    Sammeln von Eindrücken aus der Bühnenhandlung und Eingreifen in die Handlung. Entscheiden über den genauen Zeitpunkt und den Ablauf in einem Liveumfeld, um eine fließende und einheitliche Darbietung zu gewährleisten.

  • Unter Aufsicht sicher mit mobilen elektrischen Systemen arbeiten

    Ergreifen der erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen bei der Bereitstellung einer temporären Stromversorgung für Aufführungen und Kunstveranstaltungen unter Aufsicht.

  • Künstlerische Konzepte verstehen

    Die Erläuterung oder Zurschaustellung der künstlerischen Konzepte, Ansätze und Prozesse eines Künstlers/einer Künstlern interpretieren und sich um gemeinsame Vorstellungen bemühen.

  • Technischen Problemen an der Bühnenausstattung vorbeugen

    Frühzeitige Erkennung von Problemen bei der mechanischen und elektromechanischen Bühnenausrüstung.

  • Technische Dokumentationen verwenden

    Verstehen und Verwenden technischer Dokumentationen im gesamten technischen Prozess.

  • Risikoanalysen zu Produktionen der darstellenden Kunst verfassen

    Bewertung der Risiken, Unterbreitung von Verbesserungsvorschlägen und Beschreibung der Maßnahmen, die auf der Ebene der Produktion in den darstellenden Künsten getroffen werden sollen.

  • Steuerungssysteme von Drehbühnen bedienen

    Bedienung der Steuerungssysteme für Drehbühnen, z. B. Flugmechanismen. Verwendung manueller oder elektrischer Systeme.

  • Qualitätskontrolle von Konstruktionen während eines Durchlaufs durchführen

    Kontrolle und Sicherstellung der Qualität der Konstruktionsergebnisse während eines Durchlaufs.

  • Bühnentechnik für horizontale Kulissenbewegung instand halten

    Instandhalten von elektromechanischen Geräten für die horizontale Kulissenbewegung.

  • Persönliche Arbeitsumgebung einrichten

    Korrigieren der Einstellungen oder Positionen der Arbeitsinstrumente und Anpassen vor Arbeitsbeginn.

  • Sich an die kreativen Visionen eines Künstlers anpassen

    Arbeiten mit Künstlern, Verstehen ihrer kreativen Visionen und entsprechende Anpassung. Nutzung Ihrer Talente und Fertigkeiten in vollem Umfang, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Informationen des Grundrisses auf den Bühnenboden übertragen

    Auslegung der Entwürfe und sonstigen Szenenzeichnungen zur Übertragung der Informationen des Grundrisses auf den Bühnenboden.

  • Künstlerische Produktionen ausarbeiten

    Erfassen und Dokumentieren einer künstlerischen Produktion in allen Phasen direkt nach der Vorführung, sodass sie wiedergegeben werden kann und alle relevanten Informationen weiterhin zugänglich sind.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Technischen Problemen am Flugwerk vorbeugen

    Frühzeitiges Erkennen und, sofern möglich, Vermeiden technischer Probleme am Flugwerk.

  • Ergonomisch arbeiten

    Bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes im Rahmen der manuellen Handhabung von Ausrüstung und Material Grundsätze der Ergonomie anwenden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

szenische elemente auf der bühne aufbauen erstangriff auf einen brand durchführen konstruktionen während der probe aktualisieren sich selbst promoten sicherheitsverfahren bei der arbeit in großen höhen befolgen probenbühnenbild aufbauen teamwork planen professionelle netzwerke aufbauen szenische elemente während der probe handhaben ein team führen eigene praktiken dokumentieren technologische entwicklungen des designs verfolgen personal verwalten systemlayout für eine produktion einhalten kunden/kundinnen über technische möglichkeiten beraten probebühne abbauen vorhandene entwürfe an veränderte umstände anpassen steuerungen für automatisierte anlagen pflegen vorrat an technischen ressourcen verwalten ausrüstung für vorstellungen lagern personal zum vorstellungsablauf instruieren unterlagen zur verfügung stellen equipment für aufführungen vorbereiten

Source: Sisyphus ODB