Beruf Schneepflugfahrer / Schneepflugfahrerin

Schneepflugfahrer bedienen Lastwagen und Pflüge, um Schnee und Eis von öffentlichen Gehwegen, Straßen und anderen Orten zu entfernen. Darüber hinaus streuen sie Salz und Sand auf den Boden, um die betreffenden Stellen zu enteisen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Schneepflugfahrer/Schneepflugfahrerin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Sicherheitsrisiken beim Schneeräumen

    Spektrum gefährlicher Situationen beim Schneeräumen, wie Stürze aus Höhen und von Dächern, Erfrierungen, Augen- und andere Verletzungen bei der Nutzung von Schneefräsen und anderen mechanischen Geräten.

Fertigkeiten

  • Tätigkeitsnachweise ausfüllen

    Regelmäßiges oder pünktliches Anfertigen schriftlicher Aufzeichnungen über die erbrachten Leistungen unter Angabe der geleisteten Arbeitsstunden, versehen mit einer Unterschrift.

  • Schweres Schneeräumgerät fahren

    Fahren von Spezialfahrzeugen zum Räumen von Schnee von verschiedenen Gebäuden und anderen öffentlichen Orten. Befolgen der unter den jeweiligen Umständen geltenden Verkehrsregeln.

  • Schnee räumen

    Räumen von Straßen, Einfahrten und Gehwegen von Schnee.

  • Enteisungen durchführen

    Im öffentlichen Raum Salz oder andere chemische Erzeugnisse auf der eisbedeckten Oberfläche verteilen, um die Enteisung und die sichere Nutzung der Fläche zu gewährleisten.

  • Sich an unterschiedliche Witterungsbedingungen anpassen

    Umgang mit der regelmäßigen Exposition gegenüber extremen Witterungsbedingungen und gefährlichen Umgebungen.

  • Schneeräumgeräte nutzen

    Verwenden von Geräten wie Schaufeln, Schneerechen, Schneefräsen, Leitern oder Hebebühnen zum Entfernen von Schnee von verschiedenen Gebäudestrukturen wie Dächern und anderen Gebäudeteilen und öffentlichen Räumen.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Reinigungstätigkeiten im Außenbereich durchführen

    Anpassung der Reinigungsmethoden und -verfahren an die Umweltbedingungen sowie an die Witterungsbedingungen, z. B. Regen, starker Wind oder Schneefall, wenn sich dies auf die Leistung der eingesetzten Geräte oder Maschinen auswirkt.

  • Unternehmensspezifische Leitlinien in der Reinigungsbranche befolgen

    Anwenden von Befolgen aller Vorschriften und Richtlinien eines Unternehmens im vorgegebenen Reinigungsbereich. Hierzu gehören unter Umständen auch das jederzeitige Tragen einer Uniform oder eines bestimmten Bekleidungsstücks oder die Verwendung von speziellen Geräten oder Werkstoffen.

  • Maßnahmen zur Vermeidung von Sicherheitsrisiken beim Schneeräumen anwenden

    Einsatz von Praktiken und Methoden zum Schneeräumen, mit denen ernste Gefahren vermieden werden, z. B. möglichst nicht auf Dächern arbeiten, das Gewicht von Geräten auf einer bestimmten vereisten Konstruktion einschätzen, Schutzausrüstung und Leitern auf sichere Weise tragen, umliegende Bereiche und Menschen schützen und elektrische Kabel vermeiden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

reinigungstätigkeiten auf umweltfreundliche weise durchführen straßenreinigung bei notfällen durchführen schneeräumgeräte warten mechanik verkehr regeln gefahrenabwehr auswählen mit örtlichen behörden zusammenarbeiten hubarbeitsbühnen bedienen straßenverkehrsrecht

Source: Sisyphus ODB