Beruf Seelotse / Seelotsin

Seelotsen sind Seeleute, die Schiffe durch gefährliche oder stark befahrene Gewässer, wie Häfen oder Flussmündungen, geleiten. Es sind Experten, die über genaue Kenntnisse der lokalen Wasserwege verfügen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • örtliche Hafengewässer

    Kenntnis der örtlichen Hafengewässer und der effizientesten Strecken für die Navigation der verschiedenen Arten von Schiffen in die Docks.

  • Grundsätze der Stabilität von Seefahrzeugen

    Gründliches Verständnis der Grundsätze der Stabilität von Seefahrzeugen; Einhaltung von Sicherheitsanforderungen beim Verladen und Entladen von Fracht.

  • Grundsätze der Ladungsstauung

    Verständnis der Grundsätze der Ladungsstauung. Verfahren zum effizienten Be- und Entladen von Containern, wobei die beim Transport ausgeübte Schwerkraft berücksichtigt wird.

Fertigkeiten

  • Logbücher führen

    Schriftliches Aufzeichnen der Ereignisse und Tätigkeiten auf einem Schiff.

  • Bei Seerettungsoperationen Unterstützung leisten

    Leistung von Unterstützung bei Seenotrettungsoperationen.

  • Schiffe in Häfen steuern

    Vorgeben des Kurses von Schiffen in Häfen anhand von Informationen über Wetter, Wind, Wassertiefen, Gezeiten usw. vor Ort. Sicherstellen, dass die Schiffe Gefahren wie Riffen durch den Einsatz von Navigationshilfen ausweichen.

  • Schiffe in Hafenbecken leiten

    Sichere Einweisen eines Schiffes in ein Hafenbecken und dortiges Verankern.

  • Lotsendienst planen

    Planung des Navigationswegs für ein Schiff unter Berücksichtigung der Gezeiten und der Witterungsbedingungen.

  • Unterstützung bei der Navigation auf dem Wasser leisten

    Sicherstellen, dass sich aktuelle Seekarten und nautische Veröffentlichungen an Bord des Schiffes befinden. Erstellen von Merkblättern, Logbucheinträgen, Routenplänen und Positionsmeldungen.

  • Luftfahrtmeteorologie beobachten

    Beobachtung und Interpretation der von Wetterstationen bereitgestellten Informationen, um Bedingungen vorherzusagen, die den Flughafenbetrieb und Flüge beeinträchtigen könnten.

  • Wettervorhersage analysieren

    Analyse der Wettervorhersage und meteorologischer Informationen, z. B. Windstärke, Luftdruckbeschaffenheit, Bewölkung und Sichtweite. Bereitstellung von Analysen in Abhängigkeit von den Anforderungen verschiedener Branchen und Dienstleister.

  • Die Geschwindigkeit von Schiffen in Häfen regeln

    Regeln der Geschwindigkeit von Schiffen in Häfen auf der Grundlage von Informationen der Hafenbehörden. Sicherstellen, dass das Schiff reibungslos in den Hafen einläuft.

  • Schiffe im Hafen vor Anker legen

    Vor-Anker-Legen von Schiffen im Hafen gemäß Schiffstyp.

  • Schiffe in Häfen lotsen

    Sicheres Lotsen von Schiffen in und aus Häfen; Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Kapitän und der Schiffsbesatzung; Bedienung von Instrumenten für die Kommunikation mit Schiffen und die Navigation von Schiffen; Kommunikation mit anderen Schiffen und der nautischen Zentrale.

  • Betriebsvorgänge am Kai koordinieren

    Koordinieren von Frachtsendungen am Kai. Positionieren der Kräne und Zusammenstellen der Container zu Sendungen unter Berücksichtigung der genauen Abmessungen und des Gewichts jedes Containers.

  • Geräte für die Navigation auf dem Wasser nutzen

    Navigationsgeräte, z. B. Kompass oder Sextant, oder Navigationshilfen wie Leuchttürme oder Bojen, Radar-, Satelliten- und Computersysteme benutzen, um Schiffe auf Wasserstraßen zu navigieren. Zur Bestimmung der genauen Schiffsposition mit aktuellen Grafiken/Karten, Mitteilungen und Veröffentlichungen arbeiten.

  • Kommunikation zwischen Schiff und Landseite durchführen

    Bedienung von Funkgeräten für die Kommunikation zwischen Schiff und Land, Übermittlung von Informationen, die für den Schiffsbetrieb erforderlich sind.

  • Gewichtsausgleich in Verkehrsmitteln aufrechterhalten

    Erhaltung des Gleichgewichts und der Massenverteilung innerhalb des Transportmittels (Schiff, Flugzeug, Zug, Straßenfahrzeug usw.). Sicherstellen, dass die Verteilung von Fahrgästen und Ladung die Mobilität des Verkehrsmittels nicht beeinträchtigt.

  • Konformität mit der Hafenordnung sicherstellen

    Durchsetzen der Einhaltung der Hafenordnung in Binnen- und Seehäfen. Kommunikation mit den zuständigen Behörden, um potenzielle Risiken zu ermitteln.

  • Werkzeuge für Montage- und Hebearbeiten nutzen

    Einsatz von Werkzeugen für Montage- und Hebearbeiten, z. B. Kabel, Seile, Seilrollen und Winden, um Hochbauten zu sichern.

  • Navigation auf dem Wasser durchführen

    Sicherstellen, dass ein Schiff aktuelle und ausreichend geeignete Seekarten und nautische Dokumente an Bord hat. Leiten des Prozesses der Erstellung der Logbucheinträge, des Routenplans, der täglichen Positionsmeldungen und der vom Kapitän auszufüllenden Bögen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

edv-kenntnisse besitzen verschiedene kommunikationskanäle verwenden zuverlässig handeln beim bewegen schwerer lasten unterstützung leisten selbstvertrauen zeigen meteorologische informationen nutzen mit kollegen und kolleginnen zusammenarbeiten in einem schifffahrtsteam arbeiten