Beruf Seilbahnfachmann / Seilbahnfachfrau

Seilbahnfachmänner bedienen Systeme und Schalttafeln, um den Betrieb einer Vielzahl von Verkehrsmitteln, die über Kabel betrieben werden, unter Kontrolle zu halten. Sie können mit Luftseilbahnkabinen, Seilbahnen, Standseilbahnen usw. bedienen. Sie gewährleisten den kontinuierlichen Betrieb und greifen ein, wenn unvorhergesehene Situationen eintreten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Seilbahnverkehr

    Kenntnis des Seilbahnverkehrs und der ihm zugrunde liegenden Prinzipien. Wissen, dass es sich dabei um Systeme handelt, bei denen motorlose Fahrzeuge mithilfe eines Stahlseils bewegt werden.

  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen im Transportwesen

    Die Gesamtheit der Vorschriften, Verfahren und Verordnungen in Bezug auf Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen zur Verhütung von Verkehrsunfällen oder -störungen.

  • Gefahren an Bord

    Verhinderung von (elektrischen) Gefahren an Bord und bei Auftreten wirksamer Umgang damit; sichere Ein- und Ausschiffung.

Fertigkeiten

  • Kranausstattung inspizieren

    Inspizieren der Eignung von Seilen, Seilrollen und Greifgeräten, die Bestandteile von Kränen sind. Gewährleistung der laufenden Instandhaltung dieser Ausrüstung.

  • Konzentriert bleiben

    Aufrechterhalten der Konzentration und Wachsamkeit zu jedem Zeitpunkt; schnelles Reagieren bei unerwarteten Ereignissen. Konzentriertes Erledigen von Aufgaben über einen langen Zeitraum, ohne sich ablenken zu lassen.

  • Transportarbeitsplan einhalten

    Einhaltung des vom Transportunternehmen erstellten Arbeitszeitplans.

  • Mündliche Anweisungen erteilen

    Erteilen von Anweisung in transparenter Weise. Sicherstellen, dass die Anweisungen richtig verstanden und befolgt werden.

  • Signalanweisungen befolgen

    Während der gesamten Fahrt Beachtung von Signalanweisungen. Kenntnis der technischen Sprache von Fahrdienstleistern, Befolgung von deren Anweisungen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

komfort der fahrgäste sicherstellen standseilbahnen und kabelbahnen bedienen steuerpulte im eisenbahnverkehr bedienen von fahrgästen übermittelte meldungen analysieren zugang der fahrgäste zu bestimmten bereichen an bord beschränken vorschriften für die fahrgastbeförderung hängende seilbahnen bedienen