Beruf Stanzmaschinenbediener / Stanzmaschinenbedienerin

Stanzmaschinenbediener senden Dateien vom Computer an die Stanzmaschine, platzieren das zuzuschneidende Material und digitalisieren und wählen den Fehler in der Materialoberfläche, um die Teile zusammenzustellen, sofern dies nicht von der Maschine automatisch erledigt wird. Sie geben der Maschine die Anweisung zum Schneiden, sammeln die zugeschnittenen Stücke und führen die endgültige Qualitätskontrolle anhand von Spezifikationen und Qualitätsanforderungen durch. Sie überwachen außerdem den Stand der Arbeitsgeräte der Stanzmaschinen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Automatische Schneidsysteme für Schuhwerk und Lederwaren

    Verwendung und Beschreibung von automatischen Systemtechnologien, die in der Schuh- und Lederwarenindustrie eingesetzt werden, z. B. Laserschneiden, Messerschneiden, Stanzen, Schneiden mit Schneidmühle, Ultraschallschneiden, Wasserstrahlschneiden sowie Schneidemaschinen wie Schwenkarmstanzen, Karrenbalkenstanzen oder Riemenschneidemaschinen.

  • Bestandteile von Schuhwerk

    Bestandteile von Schuhwerk sowohl für Schuhoberteile (Vorderteile, Hinterteile, Futter, Verstärkungen, Vorderkappenversteifung usw.) als auch für Schuhunterteile (Sohlen, Absätze, Brandsohlen usw.). Ökologische Bedenken und die Bedeutung des Recyclings. Auswahl geeigneter Materialien und Bestandteile auf der Grundlage ihres Einflusses auf den Schuhtyp sowie Merkmale, Eigenschaften und Herstellbarkeit. Verfahren und Methoden der chemischen und mechanischen Verarbeitung von Leder und anderen Materialien als Leder.

  • Materialien für Schuhwerk

    Die Merkmale, Bestandteile, Vorteile und Grenzen eines breiten Spektrums an Materialien, die bei der Herstellung von Schuhwerk verwendet werden: Leder, Lederersatzstoffe (synthetische oder künstliche Materialien), Textilien, Kunststoff, Gummi usw. 

  • Materialien für die Lederwarenproduktion

    Breite Palette der bei der Herstellung von Lederwaren verwendeten Materialien: Leder, Lederersatzstoffe (synthetische oder künstliche Materialien), Textilien usw.; die Art und Weise, wie verschiedene Materialien aufgrund ihrer Eigenschaften, Vorteile und Einschränkungen unterschieden werden können.

  • Maschinen für Schuhwerk

    Die Funktionen des breiten Spektrums an Maschinen und die Grundregeln für die regelmäßige Wartung.

  • Technologie für die Herstellung von Schuhwerk

    Technologie und Maschinen zur Herstellung von Schuhwerk. Die Herstellung von Schuhwerk beginnt in der Stanzerei, wo die oberen und unteren Teile zugeschnitten werden. Die Einzelteile des Schuhoberteils werden in der Stepperei zusammengenäht. Dabei ist die Reihenfolge bestimmter Tätigkeiten einzuhalten: Schärfen, Falten, Nähen usw. Die zusammengenähten oberen Teile, die Brandsohle und weitere unteren Teile werden in der Montageabteilung zusammengefügt. Der Prozess endet mit dem Finish in der Finish- und Verpackungsabteilung.

  • Qualität von Schuhwerk

    Qualitätsanforderungen an Materialien, Verfahren und Endprodukte, die häufigsten Mängel bei Schuhwerk, Schnellprüfungsverfahren, Verfahren und Standards für Labortests, geeignete Ausrüstung für Qualitätsprüfungen. Qualitätssicherung bei der Herstellung von Schuhen und grundlegende Qualitätskonzepte, einschließlich Qualitätsrahmen und Standards für die Schuhindustrie.

  • Qualität von Lederwaren

    Die Qualitätsvorgaben für Werkstoffe, Verfahren und Endprodukte, die häufigsten Mängel bei Leder, Schnellprüfverfahren, Labortestverfahren und -standards sowie die geeignete Ausrüstung für Qualitätsprüfungen. 

  • Bestandteile von Lederwaren

    Die verschiedenen Verfahren und Methoden in der Verarbeitung von Ledermaterialien und Lederwaren wie Herstellbarkeit und Eigenschaften.  

  • Ausrüstung für Schuhwerk

    Funktionalität des breiten Spektrums an Ausrüstung und grundlegende Regeln für die regelmäßige Pflege.

  • Verfahren für die Herstellung von Lederwaren

    Verfahren, Technologie und Maschinen, die an der Herstellung von Lederwaren beteiligt sind.  

Fertigkeiten

  • Grundregeln der Pflege und Wartung für Lederwaren und Maschinen für Schuhwerk anwenden

    Grundregeln für die Pflege und Sauberkeit der von Ihnen betriebenen Geräte und Maschinen für die Herstellung von Schuhen und Lederwaren anwenden.

  • IT-Werkzeuge verwenden

    Verwendung von Computern, Computernetzwerken und anderen Informationstechnologien und anderer IT-Ausrüstung für die geschäfts- oder unternehmensbezogene Speicherung, Abfrage, Übermittlung und Verarbeitung von Daten.

  • Automatische Schneidsysteme für Schuhwerk und Lederwaren bedienen

    Mit der Gerätesoftware arbeiten. Die fehlerhaften Lederbereiche digitalisieren und markieren, um sie zu umgehen. Schachtel- und Schnittbeschränkungen für jedes Muster bestimmen. Muster aufnehmen, sortieren, hochladen, Schneidbestellungen prüfen und durchführen. Parameter für Maschinen und Geräte anpassen und einfache Instandhaltungsverfahren durchführen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

kommunikationstechniken nutzen folgen der schuhproduktion für die umwelt reduzieren prozesse und verfahren für schuhwerk und lederwaren als vorbereitung auf den nähprozess vornähtechniken anwenden problemlösungen finden verfahren der maschinellen schneidung auf schuhwerk und lederwaren anwenden manuelle lederschneidprozesse