Beruf Steuerer von Industrierobotern / Steuerin von Industrierobotern

Steuerer von Industrierobotern steuern und überwachen Industrieroboter, die bei der Automatisierung eingesetzt werden, um verschiedene Herstellungstätigkeiten wie Heben, Schweißen und Montieren auszuführen. Sie stellen sicher, dass die Maschinen richtig funktionieren und mit anderen Industrierobotern synchron arbeiten. Sie halten Teile instand und reparieren schadhafte Teile, bewerten Risiken und führen Tests durch.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Automatisierungstechnik

    Technologien, die Prozesse, Systeme oder den Gerätebetrieb durch den Einsatz von Kontrollsystemen automatisieren.

  • Herstellungsverfahren

    Materialien und Techniken, die für Produktions- und Vertriebsprozesse erforderlich sind.

  • Robotikkomponenten

    Die Komponenten, die in Robotersystemen, wie Mikroprozessoren, Elektronik, Sensoren, Schalttafeln, Codierern, Servomotoren, Controllern, Pneumatik oder Hydraulik, zu finden sind.

Fertigkeiten

  • Steuerungen für automatisierte Anlagen pflegen

    Kontrolle, Wartung und Reparatur von elektrischen und elektronischen Elementen. Überprüfung und Aktualisierung der Software für automatisierte Anlagen.

  • Maschinensteuerung einrichten

    Einrichten oder Anpassen der Maschinensteuerung zur Regelung von Materialfluss, Temperatur oder Druck.

  • Risikoanalyse durchführen

    Faktoren identifizieren und bewerten, die den Erfolg eines Projekts oder die Arbeitsweise der Einrichtung gefährden könnten. Verfahren einführen, um deren Auswirkungen zu unterbinden oder zu minimieren.

  • Maschinenwartungsarbeiten durchführen

    Regelmäßiges Warten von Maschinen oder Maschinenwerkzeugen, damit diese einwandfrei funktionieren, gegebenenfalls Durchführen von Anpassungen und Reparaturen.

  • Produktionsanlagen anpassen

    Regulierung und Überwachung der Einstellungen für die Produktionsanlagen und der Prozessparameter, z. B. Temperatur und Leistung. Überprüfung des Fertigungsverfahrens und der Ausrüstung und Anregung von Verbesserungen.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

  • Geeignete Schutzausrüstung tragen

    Tragen der relevanten und notwendigen Schutzausrüstung, wie Schutzbrillen oder anderen Augenschutz, Schutzhelme und Schutzhandschuhe.

  • Robotersysteme warten

    Diagnose und Erkennung von Fehlfunktionen bei Roboterkomponenten und -systemen sowie gegebenenfalls deren Entfernung, Austausch oder Reparatur. Durchführung präventiver Instandhaltungsaufgaben an der Ausrüstung, z. B. Lagerung der Robotikkomponenten in sauberen, staubfreien und trockenen Räumen.

  • Maschinensteuerung einstellen

    Einrichten und Steuern einer Maschine durch Eingabe geeigneter Daten sowie Einrichtung der (elektronischen) Steuerung nach Maßgabe des gewünschten Fertigprodukts.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

sensoren zusammenbauen finanzielle leistung optimieren maschine mit geeigneten werkzeugen versorgen verschiedene kommunikationskanäle verwenden die produktion optimieren cam software maschinen auswechseln mechanik prüfdaten festhalten cad-software cadd software kostenmanagement aufzeichnungen über den arbeitsfortschritt führen software installieren sensoren robotik cae software qualität von erzeugnissen kontrollieren selbstbewegenden roboter aufbauen roboter zusammenbauen