Beruf Techniker im Bereich Elektronik / Technikerin im Bereich Elektronik

Techniker im Bereich Elektronik arbeiten gemeinsam mit Elektroningenieuren an der Entwicklung von elektronischen Anlagen und Geräten. Techniker im Bereich Elektronik sind zuständig für den Bau, die Erprobung und die Wartung elektronischer Geräte.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Techniker im Bereich Elektronik/Technikerin im Bereich Elektronik: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Elektronik

    Funktionsweise elektronischer Leiterplatten, Prozessoren, Chips und Computer-Hardware und -Software, einschließlich Programmierung und Anwendungen. Anwendung dieses Wissens, um sicherzustellen, dass ein reibungsloses Funktionieren der Elektronik gewährleistet ist.

  • Schaltpläne

    Lesen und verstehen von Schaltplänen, aus denen die Verbindungen zwischen Geräten hervorgehen, z. B. Strom und Signalverbindungen.

  • Elektroniktypen

    Die verschiedenen Kategorien von Elektronik, wie Unterhaltungselektronik, Medizinprodukte, Mikroelektronik, Computer, Informations- und Kommunikationsgeräte und Messgeräte.

  • Elektronische Bauteile

    Geräte und Bauteile, die in elektronischen Systemen zu finden sind. Diese Geräte können von einfachen Bauteilen wie Verstärkern und Oszillatoren bis hin zu komplexeren integrierten Paketen reichen, z. B. integrierten Schaltkreisen und Leiterplatten.

  • Standards für Elektronikgeräte

    Nationale und internationale Qualitäts- und Sicherheitsstandards sowie Vorschriften für die Verwendung und Herstellung von elektronischen Geräten und Bauteilen, wie Halbleitern und Leiterplatten.

  • Leiterplatten

    Leiterplatten sind für fast alle elektronischen Geräte wesentliche Bestandteile. Sie bestehen aus dünnen Wafern oder Substraten, auf denen elektronische Bauteile wie Mikrochips angebracht sind. Die elektronischen Bauteile sind elektrisch über Leiterbahnen und Pads miteinander verbunden.

  • Konstruktionszeichnungen

    Verständnis von Konstruktionszeichnungen, in denen die Konstruktion von Produkten, Werkzeugen und technischen Systemen detailliert dargestellt ist.

  • Integrierte Schaltkreise

    Elektronische Bauteile bestehend aus einer Reihe elektronischer Schaltungen, die auf Halbleitermaterial (z. B. Silizium) aufgebracht sind. Integrierte Schaltungen (IC) können Milliarden elektronischer Bauteile im Mikrobereich enthalten und sind eine der grundlegenden Komponenten elektronischer Geräte.

  • Elektronische Testverfahren

    Testprotokolle, die eine Vielzahl von Analysen elektronischer Systeme, Produkte und Komponenten ermöglichen. Diese Tests umfassen die Prüfung elektrischer Eigenschaften, wie Spannung, Strom, Widerstand, Kapazität und Induktivität sowie die Prüfung spezifischer elektronischer Bauteile, wie Elektronenröhren, Halbleiter, integrierter Schaltkreise und Batterien. Diese Prüfungen umfassen Sichtkontrollen, Leistungsprüfungen, Umweltprüfungen und Sicherheitsprüfungen.

Fertigkeiten

  • Elektronikkomponenten löten

    Bedienen und Einsetzen von Lötwerkzeugen und Lötkolben, die hohe Temperaturen liefern, um Lötmittel zu schmelzen und elektronische Komponenten zusammenzufügen.

  • Prüfeinrichtungen benutzen

    Verwenden von Geräten zum Prüfen der Leistung und des Betriebs von Maschinen.

  • Prüfdaten festhalten

    Aufzeichnen von Daten, die bei vorangegangenen Prüfungen speziell identifiziert wurden, um festzustellen, ob die Ergebnisse der Prüfung spezifische Ergebnisse nach sich ziehen, oder um die Reaktion des Subjekts unter außergewöhnlichen oder ungewöhnlichen Eingaben zu überprüfen.

  • Konstruktionspläne anpassen

    Anpassung der Entwürfe von Produkten oder Produktteilen, damit diese den Anforderungen entsprechen.

  • Bauteile befestigen

    Befestigen von Bauteilen gemäß Blaupausen und technischen Plänen, um Unterbaugruppen oder Fertigerzeugnisse zu erstellen.

  • Erfüllung der Anforderungen durch die Endprodukte sicherstellen

    Sicherstellen, dass Endprodukte die Unternehmensspezifikationen erfüllen oder übertreffen.

  • Mit Ingenieuren Kontakt aufnehmen

    Zusammenarbeit mit Ingenieuren, um ein gemeinsames Verständnis zu gewährleisten, und Erörterung von Produktdesign, Entwicklung und Verbesserung.

  • Leistungstests durchführen

    Durchführen experimenteller, ökologischer und betrieblicher Tests an Modellen und Prototypen oder direkt an den Systemen und Anlagen, um ihre Leistungsfähigkeit unter Normal- und Extrembedingungen zu prüfen.

  • In wissenschaftlicher Forschung assistieren

    Unterstützen von Ingenieuren oder Wissenschaftlern bei der Durchführung von Versuchen und Analysen, der Entwicklung neuer Produkte oder Verfahren, dem Aufstellen einer Theorie und der Qualitätskontrolle.

  • Bauteile ausrichten

    Ausrichten und Anordnen von Bauteilen, um sie gemäß Blaupausen und technischen Plänen korrekt zusammenzufügen.

  • Technische Zeichnungen lesen

    Lesen der technischen Zeichnungen eines Produkts, die der Ingenieur erstellt hat, um Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten, Modelle für das Produkt herzustellen oder es zu bedienen.

  • Qualität von Erzeugnissen kontrollieren

    Verschiedene Verfahren zur Gewährleistung der Produktqualität verwenden, um sicherzustellen, dass bei der Produktqualität die Qualitätsstandards und -spezifikationen eingehalten werden. Mängel, Verpackung und an verschiedene Produktionsabteilungen retournierte Produkte kontrollieren.

  • Elektronische Geräte konfigurieren

    Sicherstellen, dass elektronische Geräte ordnungsgemäß eingerichtet sind.

  • Fristen einhalten

    Sicherstellen, dass operative Prozesse pünktlich abgeschlossen werden.

  • Entwurfsspezifikationen für elektronische Systeme interpretieren

    Analysieren und Verstehen detaillierter Entwurfsspezifikationen für elektronische Systeme.

  • Produktionsprototypen vorbereiten

    Vorbereitung von ersten Modellen oder Prototypen, um die Konzepte und die Reproduzierbarkeit zu testen. Erstellung von Prototypen für die Bewertung von Vorproduktionstests.

  • Elektronische Baugruppen montieren

    Montage und Wartung von elektronischen Bauteilen und elektronischen Schaltungen.

  • Elektrische Baugruppen testen

    Testen elektronischer Baugruppen mit geeigneter Ausrüstung. Sammlung und Auswertung von Daten. Überwachung und Bewertung der Systemleistung und erforderlichenfalls Ergreifen von Maßnahmen.

  • Montagezeichnungen lesen

    Lesen und Interpretieren von Zeichnungen, in denen alle Teile und Unterbaugruppen eines bestimmten Produkts aufgeführt sind. Die Zeichnung enthält die verschiedenen Komponenten und Materialien sowie Anweisungen für die Montage eines Produkts.

  • Weichlöttechniken anwenden

    Beim Löten, wie zum Beispiel Weichlöten, Silberlöten, Induktionslöten, Widerstandslöten, Rohrlöten, mechanischem und Aluminiumlöten, eine Vielzahl von Techniken anwenden und damit arbeiten.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

präzisionsmaschinen bedienen medizinprodukte elektronische ausrüstung verpacken maschinenbau steuerungstechnik cam-software verwenden sensoren testlauf durchführen cad-software firmware unterhaltungselektronik elektronische geräte kalibrieren Übertragungstechnik technische berichte schreiben präzisionswerkzeuge verwenden cae software elektronikmaterial überprüfen elektronische systeme warten reinraumanzug tragen mangelhafte ausrüstung an fertigungslinie zurückschicken leistungselektronik firmware programmieren fehlfunktionen von ausrüstungsgegenständen beheben neue produkte in die fertigung integrieren bedienung von maschinen überwachen elektrotechnik aufzeichnungen über den arbeitsfortschritt führen komponenten auf leiterplatte schweißen elektro- und elektronikgeräte installieren mikroelektronik elektronische bauelemente reparieren fähigkeiten zur kommunikation über technik anwenden

Source: Sisyphus ODB