Beruf Theatertechniker / Theatertechnikerin

Theatertechniker führen alle technischen Aufgaben zur Unterstützung von Live-Aufführungen aus. Sie bauen Bühnen und Dekorationen auf und ab, installieren und bedienen Ton-, Licht-, Aufzeichnungs- und Videogeräte und organisieren den Transport von Dekorationen und technischen Ausrüstungen zu Aufführungen an anderen Orten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Fertigkeiten

  • Steuerungssignale verteilen

    Verteilung der Steuerungssignale zwischen Lichttafeln, Dimmern und anderen Beleuchtungseinrichtungen. Steuerungssysteme sind entweder DMX- oder netzwerkbasiert.

  • Künstlerische Produktionen ausarbeiten

    Erfassen und Dokumentieren einer künstlerischen Produktion in allen Phasen direkt nach der Vorführung, sodass sie wiedergegeben werden kann und alle relevanten Informationen weiterhin zugänglich sind.

  • Metallkonstruktionen mit Diagonalverstrebungen montieren

    Montage fester Metallkonstruktionen mit Diagonalverstrebungen in Dreiecksform, um Bühnen für Aufführungen aufzubauen.

  • Technische Bühnenausrüstung einrichten

    Mechanische und technische Bühnenausstattung vorbereiten. Die installierte Ausrüstung prüfen, um sicherzustellen, dass alles betriebsbereit ist.

  • Equipment für Aufführungen vorbereiten

    Einrichten von Ton-, Licht- und Video-Equipment auf der Bühne vor der Aufführung gemäß den Spezifikationen.

  • Steuerungssysteme von Drehbühnen bedienen

    Bedienung der Steuerungssysteme für Drehbühnen, z. B. Flugmechanismen. Verwendung manueller oder elektrischer Systeme.

  • Probebühne abbauen

    Abbauen aller vorbereiteten Kulissen nach der Probe.

  • Ausrüstung zum richtigen Zeitpunkt bereitstellen

    Sicherstellen, dass Ausrüstung entsprechend den Fristen und Zeitplänen bereitstellt wird.

  • Tonmischpult bedienen

    Bedienen eines Tonmischsystems während Proben oder bei Live-Aufführungen.

  • Szenische Elemente auf der Bühne aufbauen

    Zusammenstellung von szenischen Elementen, Tanz- und Bühnenböden sowie Bühnenteppichen auf der Grundlage schriftlicher Unterlagen.

  • Beleuchtungsplan erstellen

    Erstellung technischer Zeichnungen und Dokumentation innerhalb der Beleuchtungsabteilung.

  • Lichttechnische Einrichtung ausrichten

    Ausrichten der bereits installierten konventionellen Beleuchtungsvorrichtungen auf Grundlage von Anweisungen und Informationen einer unten im Raum stehenden Person.

  • Szenische Elemente während der Aufführung ändern

    Ändern szenischer Elemente während der Aufführung und Befolgen der relevanten Dokumentation während der Aufführung.

  • Beleuchtungsanlagen installieren

    Einrichtung, Anschluss und Prüfung von Beleuchtungsanlagen bei Live-Aufführungen.

  • Szenische Elemente während der Probe handhaben

    Handhabung und Montage von Ausrüstung und szenischem Material während der Probe oder auf der Bühne.

  • Projektoren einstellen

    Einstellen der Regler an Projektionsausrüstung, um ein deutliches und korrekt dargestelltes Bild zu erhalten.

  • Einsätzen folgen

    Befolgen der Anweisungen des Dirigenten, Orchesters oder Regisseurs und genaues Beachten der Einsätze in Bezug auf Text oder Gesang.

  • Klang auf der Bühne anpassen

    Aufbauen, Einrichten, Anschließen, Testen und Einstellen der Audioausrüstung auf der Bühne.

  • Verfolger bedienen

    Bedienen von Verfolgern während einer Live-Darbietung auf der Grundlage visueller Hinweise oder Informationen.

  • Elektronische Ausrüstung abbauen

    Abbauen und sicheres Lagern verschiedener Arten von elektronischer Ausrüstung nach ihrer Verwendung.

  • Helligkeitsregler bedienen

    Einrichtung, Anschluss und Bedienung von Helligkeitsreglern (mit Stecker und Steckdose) bei Live-Aufführungen.

  • Verfolger einrichten

    Einrichten und Testen von Verfolgern an Standorten verschiedener Art.

  • Probenbühnenbild aufbauen

    Zusammenstellen aller vorbereiteten Kulissenteile für das Bühnenbild.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

in die bühnenhandlung eingreifen professionelle netzwerke aufbauen für die visuellen qualitäten der kulissen sorgen die künstlerische qualität von vorstellungen sichern energiebedarf ermitteln sicherheitsverfahren bei der arbeit in großen höhen befolgen ein künstlerisches konzept an den spielort anpassen systemlayout für eine produktion einhalten technischen problemen an elementen des bühnenbildes vorbeugen energieverteilungssysteme zur verfügung stellen personal zum vorstellungsablauf instruieren technischen entwurf für ein soundsystem anfertigen künstlerische konzepte in technische zeichnungen übertragen technischen problemen an der beleuchtungsausrüstung vorbeugen sicher mit maschinen arbeiten ressoucen für künstlerische produktionen koordinieren qualitätskontrolle von konstruktionen während eines durchlaufs durchführen ausrüstung für vorstellungen lagern die eigene berufliche entwicklung vorantreiben risikoanalysen zu produktionen der darstellenden kunst verfassen sich an die kreativen visionen eines künstlers anpassen bränden auf der bühne vorbeugen künstlerische konzepte verstehen interessengruppen zur umsetzung einer produktion konsultieren einen designer in seinem entwicklungsprozess unterstützen informationen des grundrisses auf den bühnenboden übertragen während der veranstaltung kommunizieren vorrat an technischen ressourcen verwalten bühnenentwürfe zeichnen kunden/kundinnen über technische möglichkeiten beraten technischen problemen an der bühnenausstattung vorbeugen