Beruf Therapeut Komplementärmedizin / Therapeutin Komplementärmedizin

Therapeuten Traditionelle Chinesische Medizin/Therapeutinnen Traditionelle Chinesische Medizin verwenden verschiedene, einander ergänzende und alternative Heilmethoden, um mithilfe eines ganzheitlichen Ansatzes zugleich mit dem Körper, der Psyche und dem Geist der Behandelten zu arbeiten. Sie bieten Verfahren und Dienstleistungen für ganzheitliches Wohlbefinden, Gesundheitserhaltung, Gesundheitserziehung, Gesundheitsförderung und Vorbeugung an und behandeln bestimmte Krankheiten – insbesondere chronische Krankheiten – auf nachhaltige Weise. Zu ihren Tätigkeiten zählen u. a. Akupunktur, Aromatherapie, Balneotherapie, Homöopathie und Kräutermedizin.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Anatomie des Menschen

    Die dynamische Beziehung zwischen menschlicher Struktur und Funktion und dem Muskel-Skelett-System, dem Herz-Kreislauf-System, dem Atemapparat, dem Verdauungssystem, dem endokrinen System, dem Harnsystem, dem Fortpflanzungssystem, dem Integumentsystem und dem Nervensystem; normale und veränderte Anatomie und Physiologie über die gesamte Lebensspanne des Menschen.

  • Humanphysiologie

    Wissenschaft, die sich mit der Untersuchung der menschlichen Organe und ihrer Wechselwirkungen und Mechanismen befasst.

Fertigkeiten

  • Sauberkeit des Arbeitsbereichs bewahren

    Aufrechterhaltung von Sauberkeit und Ordnung des Arbeitsbereichs und der Ausrüstung.

  • Sicherheit von Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems gewährleisten

    Sicherstellen, dass die Nutzer des Gesundheitssystems professionell, wirksam und sicher behandelt werden, indem die Methoden und Verfahren an die Bedürfnisse, Fähigkeiten oder Umstände des Nutzers angepasst werden.

  • Therapeutische Beziehungen entwickeln

    Pflege der individuellen therapeutischen Beziehung, um die innere Heilkraft der einzelnen Menschen hervorzurufen, eine aktive Zusammenarbeit bei der Gesundheitserziehung zu erzielen und das Potenzial gesunder Veränderungen zu steigern.

  • Nutzer/Nutzerin des Gesundheitssystems nach einer Behandlung weiterverfolgen

    Überprüfung und Bewertung des Fortschritts einer verordneten Behandlung, Treffen weiterer Entscheidungen mit den Behandelten und ihren Betreuern/Betreuerinnen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

den fortschritt von patienten/patientinnen hinsichtlich der behandlung überwachen in interdisziplinären teams des gesundheitswesens arbeiten dienstleistungen verkaufen mit situationen der notfallpflege umgehen rechtsvorschriften im zusammenhang mit der praxis im gesundheitswesen einhalten nutzer/nutzerinnen des gesundheitssystems beobachten allgemeine daten von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems erheben sterilisationstechniken angewandte kinesiologie psychologie diätetik pharmakologie und toxikologie supervision von personen mit nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems umgehen klinische psychologische behandlung kinetik anamnese von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems klären in einem multikulturellen umfeld im gesundheitswesen arbeiten recherchen zu bestimmten themen anstellen daten von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems vertraulich behandeln entspannungstechniken eine gesunde lebensweise fördern methoden der akupunktur psychische gesundheit fördern shiatsu-massagen verabreichen interne revision im krankenhausdurchführen kundenbedürfnisse ermitteln aurikulotherapie komplementär- und alternativmedizin bedürfnisse älterer menschen fremdsprachen in der pflege einsetzen produkte verkaufen interdisziplinäre zusammenarbeit im gesundheitswesen rechtsvorschriften zum gesundheitswesen einhalten e-health anwendungen und mobile gesundheitstechnologien einsetzen akupressur traditionelle chinesische medizin innere medizin gesundheitspsychologische beratung anbieten wartung von wellnesseinrichtungen beaufsichtigen individuelle massagepläne erstellen verwaltungsaufgaben in einem medizinischen umfeld mit kunden kommunizieren sophrologie arten von wellnesseinrichtungen sophrologie-sitzungen veranstalten gesundheitssystem tai-chi merkmale von pflanzen arten der massage fasciatherapie pädagogik für menschen mit besonderen bedürfnissen pathologie mitarbeiter führen reflexzonenmassage über eine gesunde lebensführung informieren pädagogik über psychische gesundheit informieren gesundheitserziehung anbieten höhe des lagerbestands überwachen akupunktieren mit chemikalien arbeiten kommunikationstechniken nutzen patienten/patientinnen nach aufklärung zur zustimmung raten chemie nutzer/nutzerinnen des gesundheitssystems weiterleiten mit akupunktur behandelte erkrankungen erste hilfe unterlagen über rechnungsinformationen von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems führen energietherapie auf seinen körper hören neurophysiologie aufmerksam zuhören organisatorische techniken anwenden biologie schröpftherapien anwenden eine empathische beziehung zu nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems aufbauen nutzer/nutzerinnen des gesundheitssystems über die verwendung von medikamenten informieren hauttypen rechtsvorschriften zur gesundheitsfürsorge massageöl auftragen patientendaten im gesundheitswesen archivieren eine homöopathische beratung durchführen tiefengewebemassagen verabreichen bewegungserlebnisse anleiten beratung krankenversicherungsansprüche bearbeiten lokale therapien verschreiben über die rolle von belastungs- und ruhephasen informieren atemtechniken kontextspezifische klinische kompetenzen anwenden spieltherapie ayurveda-medizin die sicherheit der Übungsumgebung gewährleisten mit eigenverantwortlichkeit umgehen effektiv im gesundheitswesen kommunizieren homäopathie energetische meridiane erkennen fitnessübungen sicher anleiten verhaltenstherapie lieferungen organisieren kunden/kundinnen über die vorteile einer gesunden lebensweise informieren professionell mit kollegen anderer fachgebiete kommunizieren bewegungstechniken klinischen leitlinien folgen kinesiologie die daten von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems verwalten Öle vorbereiten elektrostimulation in der akupunktur informationen zur gesundheitszustand von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems beziehen medizinische untersuchungen durchführen osteopathie unternehmerisches gespür anwenden etiopathie wellnessprodukte homöopathische heilmittel fremdsprachen in der gesundheitsforschung einsetzen shiatsu akupunkturpunkte auswählen beratung zur diätfragen anbieten eine ordnungsgemäße terminverwaltung gewährleisten teilnehmer/teilnehmerinnen von sophrologiesitzungen betreuen verhaltensauffälligkeiten gesundheitszustand des patienten/der patientin überwachen zusammenstellung von diäten professionelle einstellung zum kunden an den tag legen personal schulen arten der aromatherapie-behandlung einen ganzheitlichen ansatz in der pflege anwenden biologische medizin marketingprinzipien sport- und bewegungsmedizin phytotherapie fortschritte von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems in bezug auf behandlung aufzeichnen Übungen verschreiben inklusion vorantreiben aromatherapie anwenden über krankheitspräventionen informieren eine kooperative therapeutische beziehung aufbauen balneotherapie vojta-therapie massagetherapie durchführen ärztliche untersuchungen durchführen reiki arten der ätherischen Öle eigene handlungsweisen evaluieren iridologie massagelehre werbung für homöopathie machen Übungseinheiten vorbereiten sophrologie-sitzungen vorbereiten auf die kindsgeburt vorbereiten therapeutische massage massagen durchführen