Beruf Tiefseefischer / Tiefseefischerin

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

  • Realistisch / Unternehmerisch

Wissen

  • Risiken im Zusammenhang mit Fischereieinsätzen
  • Sicherheitsausstattung von Seefahrzeugen
  • Verderb von Fischprodukten
  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorschriften
  • Qualität von Fischprodukten
  • Internationale Regeln zur Verhütung von Zusammenstößen auf See
  • Funktionen der Geräte an Deck eines Schiffes
  • Physische Schiffsteile
  • Verhaltenskodex für verantwortungsvolle Fischerei
  • Fischereiausrüstung
  • Fischereirecht

Fertigkeiten

  • Ausrüstung von Fischereifahrzeugen verwenden
  • Schwimmen
  • Mündliche Anweisungen befolgen
  • Notdiensten zur Hand gehen
  • Fischprodukte konservieren
  • Mit Fischfanggeräten arbeiten
  • Bei der Instandhaltung von Schiffen assistieren
  • Schiffsmanöver unterstützen
  • Im Freien arbeiten
  • Sichere Navigationswachen halten
  • Schiffsausrüstung bedienen
  • Hygienepraktiken in der Fischerei einhalten
  • Mit Fischprodukten umgehen
  • Maschinen zur Herstellung von Angelausrüstung bedienen
  • Hilfestellung bei Vertäuungsarbeiten leisten

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

fischteile entfernen ausgenommenen fisch waschen fischereiverwaltung fisch und meeresfrüchte verkaufen maritimes englisch verstehen und sprechen schiffsdecks abspülen feuerlöschanlagen echolotungsgerät bedienen rettungsboote vorbereiten rettungsausrüstung auf schiffen bedienen bei seerettungsoperationen unterstützung leisten internationales Übereinkommen zur verhütung der meeresverschmutzung durch schiffe dem kapitän bericht erstatten ausrüstung für schiffsicherheit und -notfälle instand halten herkömmliche geräte zur messung der wassertiefe bedienen brände löschen schiffe losmachen schulungen in der fischerei unterstützen wetterdaten erheben deckausrüstung vorbereiten schiffsbesatzungen koordinieren das Überleben auf see sichern, falls ein schiff aufgegeben wird ressourcen von maschinenräumen verwalten schiffe mit tauen sichern sicherheitsinspektionen an bord durchführen wettervorhersage analysieren anatomie der fische radarnavigation nutzen fischverarbeitungsausrüstung bedienen radargeräte mit dem weltweiten seenot- und sicherheitssystem kommunizieren mit stückgut umgehen logbücher führen weltweites seenot- und sicherheitsfunksystem (gmdss)