Beruf Tourismusmanager / Tourismusmanagerin

Tourismusmanager/Tourismusmanagerinnen analysieren den Markt, suchen nach potenziellen Angeboten, entwickeln Produkte und planen und organisieren die Vertriebs- und Marketingprozesse.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Tourismusangebot eines Reiseziels zur Weiterentwicklung

    Untersuchung der touristischen Ressourcen in einem bestimmten Gebiet und dessen Potenzial für die Weiterentwicklung neuer touristischer Dienstleistungen und Veranstaltungen.

  • Marktanalyse

    Marktbeobachtung und Marktforschung einschließlich der speziellen Forschungsmethoden.

  • Für Tourismus geeignete geographische Gebiete

    Tourismusgeographie zur Hervorhebung wichtiger Tourismusgebiete und touristischer Attraktionen in Europa und der übrigen Welt.

  • Tourismusmarkt

    Analyse des Tourismusmarkts auf internationaler, regionaler und lokaler Ebene und Betrachtung touristischer Ziele in der ganzen Welt.

  • Verkaufsstrategien

    Grundsätze in Bezug auf Kundenverhalten und Zielmärkte mit dem Ziel, die Vermarktung und den Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung zu fördern.

Fertigkeiten

  • Vertriebsstrategien umsetzen

    Durchführen eines Plans, um sich durch die Positionierung der Marke oder des Produkts des Unternehmens und die Ausrichtung auf die richtige Zielgruppe einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu verschaffen.

  • Ein Kontaktnetzwerk mit Reisedienstleistern aufbauen

    Errichten eines weitverzweigten Netzwerks von Anbietern in der Fremdenverkehrsindustrie. Erstellen des bestmöglichen Pakets und Tourismusangebots.

  • Vertriebskanäle verwalten

    Beobachtung von Vertriebskanälen im Hinblick auf die Bedürfnisse der Kunden.

  • Inhalte für Reisebroschüren gestalten

    Erstellen von Inhalten für Prospekte und Touristikbroschüren, Reisedienstleistungen und Pauschalangebote.

  • Mittel- bis langfristige Ziele planen

    Planen langfristiger und unmittelbarer kurzfristiger Ziele durch wirksame Prozesse zur mittelfristigen Planung und Abstimmung.

  • Touristische Produkte entwickeln

    Entwickeln und Fördern touristischer Produkte, Aktivitäten, Dienstleistungen und Pauschalangebote.

  • Bestandsplanung durchführen

    Ermitteln der optimalen Mengen und Bestellzeitpunkte in Bezug auf die Bestände, um sie an die Verkaufs- und Produktionskapazitäten anzupassen.

  • Reiseziele erarbeiten

    Ausarbeiten von Tourismuspaketen mit Zielen und Sehenswürdigkeiten in Zusammenarbeit mit lokalen Interessenträgern.

  • Gesundheits-, Sicherheits-, Hygiene- und andere wichtige Rechtsvorschriften in Bezug auf Lebensmittel einhalten

    Beachten der optimalen Lebensmittelsicherheit und -hygiene bei der Zubereitung, Herstellung, Verarbeitung, Lagerung, Verteilung und Lieferung von Lebensmitteln.

  • Mittelfristige Ziele erreichen

    Überwachung der mittelfristigen Zeitpläne mit Haushaltsschätzungen und Abstimmung auf vierteljährlicher Basis.

  • Reiseziele bewerten

    Bewerten eines Gebiets durch Analyse seiner Typologie, Merkmale und Erschließung als Fremdenverkehrsressource.

  • Vertrieb von Werbematerialien für Reiseziele leiten

    Den Vertrieb von Reisekatalogen und -broschüren leiten.

  • Die Leistung von Vertragspartnern überwachen

    Überwachen der Leistung von Vertragspartnern und Bewerten, ob die vereinbarten Standards erfüllt werden, sowie bei Bedarf Korrigieren unzureichender Leistungen.

  • Preisbildungsstrategien festlegen

    Die zur Festlegung des Produktwerts angewandten Methoden unter Berücksichtigung der Marktbedingungen, der Tätigkeiten von Wettbewerbern, der Eingangskosten usw. anwenden.

  • Marketingstrategien umsetzen

    Strategien zur Förderung eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung unter Einsatz der entwickelten Marketingstrategien umsetzen.

  • Kundenbetreuung pflegen

    Gewährleisten der bestmöglichen Kundenbetreuung, die zu jedem Zeitpunkt professionell gepflegt wird. Sicherstellen, dass Kunden oder Teilnehmer sich wohl fühlen, und Unterstützen bei besonderen Bedürfnissen.

  • Ein jährliches Marketingbudget erstellen

    Berechnen sowohl der Einnahmen als auch der Ausgaben für das kommende Jahr in Bezug auf Marketingtätigkeiten wie Werbung, Vertrieb und Auslieferung der Produkte.

  • Neue Konzepte erstellen

    Entwicklung neuer Konzepte.

  • Geschäftsbeziehungen aufbauen

    Aufbau positiver und langfristiger Beziehungen zwischen Unternehmen und interessierten Dritten wie Lieferanten, Händlern, Aktionären und anderen Interessenträgern, die über das Unternehmen und seine Ziele informiert werden sollen.

  • Charter-Reiseprogramme erarbeiten

    Erstellen von Charter-Reiseprogrammen gemäß der Organisationspolitik und Marktnachfrage.

  • Herstellung und Vertrieb von Werbematerialien für Reiseziele leiten

    Überwachung des Entwurfs, der Herstellung und des Vertriebs von Reisekatalogen und -prospekten.

  • Lieferantenvereinbarungen aushandeln

    Aushandeln eines Vertrags mit dem Lieferanten mit technischen Anforderungen und Anforderungen in Bezug auf Menge, Qualität, Preis, Konditionen, Lagerung, Verpackung und Rücksendung sowie Bestell- und Lieferbedingungen.

  • Verträge verwalten

    Aushandeln von Bedingungen, Konditionen, Kosten und sonstigen Spezifikationen eines Vertrags, Sicherstellen, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und rechtlich durchsetzbar sind. Überwachen der Vertragsausführung, Vereinbaren und Festhalten etwaiger Änderungen.

  • An Tourismusveranstaltungen teilnehmen

    Besuch von Tourismusmessen und -ausstellungen, um Touristikleistungen oder Reisepakete zu bewerben, zu vertreiben und auszuhandeln.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

cross-selling nutzen fremdsprachenkenntnisse in der tourismusbranche anwenden