Beruf Umweltberater / Umweltberaterin

Umweltberater/Umweltberaterinnen verwalten und verbessern die lokale Umwelt in allen Bereichen. Sie fördern das Bewusstsein und das Verständnis der natürlichen Umwelt. Diese Arbeiten können sehr unterschiedlich sein und Projekte umfassen, die Arten, Lebensräume und Gemeinschaften betreffen. Sie klären die Menschen auf und sensibilisieren sie für Umweltfragen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Biologie

    Gewebe, Zellen und Funktionen von Pflanzen- und tierischen Organismen und ihre wechselseitigen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen untereinander sowie mit der Umwelt.

  • Ökologie

    Erforschung der Wechselwirkungen zwischen Organismen und deren Beziehung zur Umgebung.

  • Brandverhütungsverfahren

    Die Vorschriften für Feuer- und Explosionsschutz sowie die dazu verwendeten Geräte, Systeme und Methoden.

  • Umweltrecht

    Umweltpolitische Maßnahmen und Vorschritten in einem bestimmten Bereich.

Fertigkeiten

  • Wildnisgebiete schützen

    Schutz eines Wildnisgebiets durch Überwachung der Nutzung und Durchsetzung von Vorschriften.

  • Mitarbeiter führen

    Führen von Personal und unterstellten Mitarbeitern, die in einem Team oder einzeln arbeiten, um ihre Leistung und ihren Beitrag zu maximieren. Planung ihrer Arbeit und ihrer Tätigkeiten, Erteilen von Anweisungen, Motivieren und Anweisen der Mitarbeiter, damit die Unternehmensziele erreicht werden. Überwachen und Messen, wie ein Mitarbeiter seine Aufgaben wahrnimmt und wie gut diese Tätigkeiten ausgeführt werden. Ermittlung von verbesserungswürdigen Bereichen und Unterbreiten von Vorschlägen, wie dies erreicht werden kann. Leiten einer Gruppe von Menschen, um ihnen dabei zu helfen, Ziele zu erreichen und eine effektive Arbeitsbeziehung zwischen den Mitarbeitern aufrechtzuerhalten.

  • über Naturschutz beraten

    Erteilen von Informationen und praktischen Ratschlägen zum Naturschutz.

  • Auswirkungen auf die Umwelt beurteilen

    Überwachen der Umweltauswirkungen und Vornehmen von Bewertungen, um die Umweltrisiken der Organisation zu ermitteln und unter Berücksichtigung der Kosten zu verringern.

  • Aktionspläne zur Biodiversität umsetzen

    Förderung und Umsetzung lokaler und nationaler Aktionspläne zur Biodiversität in Partnerschaft mit lokalen/nationalen staatlichen und Freiwilligenorganisationen.

  • Tierforschung durchführen

    Sammlung und Auswertung von Daten über das Leben von Tieren, um grundlegende Aspekte wie Herkunft, Anatomie und Funktion zu entdecken.

  • Einhaltung der Umweltschutzvorschriften gewährleisten

    Überwachen der Tätigkeiten und Erfüllen von Aufgaben zur Gewährleistung der Einhaltung von Standards in Bezug auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit, sowie Anpassen der Tätigkeiten im Falle von Änderungen an den Umweltvorschriften. Sicherstellen, dass die Prozesse mit den Umweltvorschriften und bewährten Verfahren im Einklang stehen.

  • Umweltdaten analysieren

    Analysieren von Daten, die Wechselwirkungen zwischen menschlichen Tätigkeiten und Umweltauswirkungen interpretieren.

  • Nachhaltiges Management fördern

    Beitragen zur Planung und Entwicklung politischer Strategien im Hinblick auf ein nachhaltiges Management, einschließlich Beiträgen zu Umweltverträglichkeitsprüfungen.

  • Pflanzenforschung durchführen

    Sammeln und Auswerten von Daten über Pflanzen, um ihre grundlegenden Aspekte wie Ursprung, Anatomie und Funktion zu erforschen.

  • Naturschutz überwachen

    Merkmale, die für den Naturschutz von Interesse sind, in Habitaten und auf Flächen bewerten und überwachen.

  • Berichte zu Umweltproblemen erstellen

    Erstellung von Umweltberichten und Information über Probleme. Information der Öffentlichkeit oder interessierter Kreise in einem gegebenen Kontext über einschlägige aktuelle Umweltentwicklungen, über Prognosen zur Zukunft der Umwelt sowie über Probleme und mögliche Lösungen.

  • Aufzeichnungen über Aufgaben führen

    Organisieren und Klassifizieren von Aufzeichnungen der erstellten Berichte und der Korrespondenz zu den durchgeführten Arbeiten und Fortschritten.

  • Für Nachhaltigkeit werben

    Förderung des Nachhaltigkeitskonzepts unter Bürgern, Kollegen und Fachkollegen durch Vorträge, Führungen, Anschauungsmaterial und Workshops.

  • Menschen über die Natur informieren

    Bereitstellen von Informationen, Konzepten, Theorien und/oder Tätigkeiten usw. in Bezug auf Natur und Naturschutz für verschiedene Zielgruppen. Verfassen schriftlicher Informationen. Präsentieren dieser Informationen in verschiedenen Formaten, wie Schilder, Informationsblätter, Poster, Website-Text usw.

  • Auf Anfragen antworten

    Antworten auf Anfragen und Auskunftsersuchen anderer Organisationen und der Öffentlichkeit.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

projekte zum schutz von wildtieren gewässerökologie arbeitsbezogene berichte verfassen natürliche ressourcen erhalten verträge verwalten erhaltung natürlicher lebensräume bildungsprogramme koordinieren bildungsmaßnahmen durchführen über boden-und gewässerschutz beraten ökologische daten analysieren freiwillige unterstützen innerhalb von gemeinden arbeiten biologie der fische erhebungen zu umweltthemen durchführen freiwillige managen rechtsvorschriften zum tierschutz forstökologie tierbiologie botanik die Öffentlichkeit über brandschutz aufklären ökologische prinzipien im freien arbeiten tierwelt beobachten molekularbiologie die sicherheit gefährdeter arten und von schutzgebieten gewährleisten freiwillige instruieren natürliche pflanzen- und tierwelt angewandte zoologie ermittlungen bei umweltverschmutzung anstellen voraussichtliche dauer der arbeiten betriebswirtschaftliche grundsätze