Beruf Umzugsfahrer / Umzugsfahrerin

Umzugsfahrer bedienen Lastkraftwagen, die für den Umzug und den Transport von Gütern, Gegenständen, Maschinen usw. bestimmt sind. Sie helfen bei der effizienten Platzierung von Gütern im Lastkraftwagen, damit der Platz effizient genutzt wird und Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Frachtkapazität von Fahrzeugen

    Die Kapazität und die Grenzen des in Dienst gestellten Fahrzeugs in Bezug auf Gewicht, Art der Fracht, die damit befördert werden kann, und andere Frachtladespezifikationen.

  • Rechtsvorschriften für den Straßengüterverkehr

    Kenntnis der Vorschriften für den Straßengüterverkehr auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene in Bezug auf Sicherheits- und Umweltschutzauflagen.

  • Mechanische Teile von Fahrzeugen

    Kenntnis der mechanischen Teile, die in Fahrzeugen verwendet werden, sowie Ermittlung und Behebung von Funktionsstörungen.

  • Straßenverkehrsrecht

    Verständnis des Straßenverkehrsrechts und der Straßenverkehrsregeln.

Fertigkeiten

  • Lagergüter präzise stapeln

    Beförderung von Gütern in das Lager und präzises Stapeln an den geeigneten und benannten Stellen, um den Raum optimal auszunutzen. Bedienen von Gabelstaplern oder anderen Maschinen im Zuge dieser Tätigkeit.

  • Schüttgutlastwagen beladen

    Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Festlegung der Reiseroute und der Beladung von Schüttgutlastwagen durchführen.

  • Piktogramme lesen

    Interpretation von Piktogrammen, die Merkmale und erforderliche Maßnahmen für den Umgang mit Objekten durch visuelle Darstellungen anzeigen.

  • Schwerlastwagen manövrieren

    Fahren von Zugmaschinen, Anhängern und Lastkraftwagen auf der Straße, Manövrieren in engen Kurven und Parken auf Parkplätzen.

  • In städtischen Gebieten fahren

    Führen von Fahrzeugen in städtischen Gebieten. Auslegung und Verständnis der Verkehrszeichen in einer Stadt, der Straßenverkehrsordnung und der damit verbundenen gemeinsamen Automobilvereinbarungen in einem städtischen Gebiet.

  • Geräte für sicheres Stauen nutzen

    Einsatz von Werkzeugen und Geräten, um ein sicheres Stauen und ein ordnungsgemäßes Laden und Sichern der Waren zu gewährleisten.

  • Verkehrssignale interpretieren

    Achten auf Straßenbeleuchtung, Straßenbedingungen, andere Verkehrsteilnehmer und Geschwindigkeitsbeschränkungen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Interpretieren der Verkehrssignale und entsprechendes Handeln.

  • Betriebsfähigkeit des Fahrzeugs sicherstellen

    Sicherstellen, dass das Fahrzeug sauber und betriebstüchtig ist. Regelmäßige Instandhaltung des Fahrzeugs und gegebenenfalls Vorlage gültiger amtlicher Dokumente, wie Lizenzen und Genehmigungen.

  • Karten lesen

    Effektives Lesen von Karten.

  • Mit Kunden kommunizieren

    Beantworten von Kundenfragen und Kommunizieren mit den Kunden auf möglichst effiziente und angemessene Weise, damit sie auf die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen oder jede andere Hilfestellung zugreifen können, die sie benötigen.

  • Gegenstände tragen

    Tragen von Gegenständen von einem Ort zum anderen im Einklang mit den Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und ohne sie zu beschädigen.

  • Defensiv fahren

    Fahren auf defensive Weise für eine größtmögliche Verkehrssicherheit und um Zeit und Kosten zu sparen und Leben zu retten; Vorhersehen des Verhaltens anderer Verkehrsteilnehmer.

  • Arbeitsverfahren einhalten

    Strukturiertes und systematisches Einhalten von Arbeitsverfahren.

  • Reinigungsarbeiten durchführen

    Durchführung von Reinigungsarbeiten wie Entsorgen von Abfall, Staubsaugen, Leeren von Papierkörben sowie allgemeine Reinigung des Arbeitsbereichs. Bei den Reinigungstätigkeiten sollten erforderlichenfalls Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorschriften befolgt werden.

  • Kommunikationsausrüstung einsetzen

    Einrichtung, Erprobung und Betrieb verschiedener Arten von Kommunikationsgeräten, z. B. Übertragungsgeräten, digitaler Netzausrüstung oder Telekommunikationsausrüstung.

  • Auslieferung von Möbeln erledigen

    Abwicklung der Lieferung und Montage der Möbel und anderer Waren entsprechend den Bedürfnissen und Präferenzen des Kunden.

  • Mit GPS-Systemen arbeiten

    Nutzung von GPS-Systemen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

verpackte artikel stapeln techniken zum verstauen von gütern in container anwenden mechanik tiere für den transport verladen elektrizität tiertransporter verpackungszubehör nutzen fahrzeugwartung durchführen gesundheitsschutz- und sicherheitsmaßnahmen im transportwesen vorschriften für tiertransporte waren zusammenstellen abfolge beim laden der fracht festlegen anforderungen für die güterbeförderung analysieren waren verpacken werkzeugbestand inventarisieren und pflegen mit dem verladen und der beförderung von gefahrgütern verbundene gefahren herkömmliche werkzeuge nutzen gewicht von ladungen entsprechend der kapazität der hebezeuge koordinieren