Beruf Unternehmensbewerter / Unternehmensbewerterin

Unternehmensbewerter/Unternehmensbewerterinnen bewerten Unternehmen, Unternehmensteile, Aktien, andere Wertpapiere und immaterielle Vermögenswerte, um ihre Kunden beim Treffen strategischer Entscheidungen wie Fusionen und Übernahmen, Rechtsstreitigkeiten, Insolvenz, Einhaltung von Steuervorschriften und Unternehmensumstrukturierung zu unterstützen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Unternehmensbewertungstechniken

    Verfahren zur Bewertung der Vermögenswerte des Unternehmens und des Geschäftswerts nach Techniken wie vermögensbasierter Ansatz, Unternehmensvergleich und frühere Gewinne.

  • Marktpreisgestaltung

    Preisvolatilität nach Markt- und Preiselastizität sowie die Faktoren, die die Preisentwicklung und Veränderungen auf dem Markt lang- und kurzfristig beeinflussen.

  • Mehrwertsteuergesetz

    Steuern auf die Einkaufspreise von Waren und die einschlägigen Rechtsvorschriften.

  • Rechtsvorschriften zum Schutz von Vermögenswerten

    Geltende einschlägige Rechtsvorschriften, Bestimmungen und Verhaltenskodizes im Bereich des Schutzes privater und öffentlicher Vermögenswerte.

  • Strategische Planung

    Die Elemente, die die Grundlage und den Kern einer Organisation definieren, wie etwa ihr Auftrag, ihre langfristige Vorstellung, ihre Werte und ihre Ziele.

  • Finanzmärkte

    Die finanzielle Infrastruktur, die den Handel mit von Unternehmen und Einzelpersonen angebotenen Wertpapieren ermöglicht, und für die aufsichtliche Finanzrahmenregelungen gelten.

  • Fusionen und Übernahmen

    Prozess des Zusammenfügens von Unternehmen, die voneinander getrennt und etwa gleich groß sind, sowie Erwerb eines kleineren Unternehmens durch ein größeres Unternehmen. Die finanziellen Vereinbarungen, die rechtlichen Auswirkungen und die Konsolidierung der Jahresabschlüsse am Ende des Geschäftsjahres.

  • Jahresabschluss

    Die Finanzunterlagen, die die Finanzlage eines Unternehmens am Ende eines festgelegten Zeitraums oder am Ende des Geschäftsjahres offenlegen. Der Jahresabschluss umfasst fünf Teile: die Bilanz, die Gesamtergebnisrechnung, die Eigenkapitalveränderungsrechnung, die Kapitalflussrechnung und der Anhang.

  • Steuerrecht

    Steuerrecht, das für ein bestimmtes Spezialgebiet gilt, wie Einfuhrabgaben, staatliche Steuern usw.

  • Aktienmarkt

    Markt, auf dem Aktien börsennotierter Unternehmen ausgegeben und gehandelt werden.

Fertigkeiten

  • Jahresabschlüsse auslegen

    Lesen, Verstehen und Auslegen der wichtigsten Posten und der Schlüsselindikatoren in Jahresabschlüssen. Extraktion der wichtigsten Informationen aus den Jahresabschlüssen je nach Bedarf und Einbeziehung dieser Informationen in die Erstellung der Pläne des Geschäftsbereichs.

  • Immobilien bewerten

    Beurteilung und Bewertung von Grundstücken und Gebäuden, um ihren Preis zu schätzen.

  • Geschäftspläne analysieren

    Analysieren der förmlichen Erklärungen von Unternehmen, in denen ihre Geschäftsziele und die Strategien zur Erfüllung dieser Ziele dargelegt sind, um die Durchführbarkeit des Plans zu bewerten und die Fähigkeit des Unternehmens zu prüfen, externe Anforderungen wie die Rückzahlung eines Darlehens oder die Erzielung einer Kapitalrendite zu erfüllen.

  • Mit Wertpapieren handeln

    Kauf oder Verkauf handelbarer Finanzprodukte wie Aktien und Anleihen auf eigene Rechnung oder für private Kunden, Firmenkunden oder Kreditinstitute.

  • Vermögenswerte ansetzen und bewerten

    Analyse von Ausgaben, um festzustellen, ob manche davon als Vermögenswerte einzustufen sind, wenn die Investition im Laufe der Zeit voraussichtlich Gewinne einbringt.

  • Strategisch denken

    Gewinnen und wirksames Anwenden von Geschäftseinblicken und -möglichkeiten, um langfristig einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

  • Aktienbewertung durchführen

    Den Aktienwert eines Unternehmens analysieren, berechnen und bewerten. Mathematik und Logarithmen zur Ermittlung des Wertes unter Berücksichtigung verschiedener Variablen verwenden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

informationen über das steuerrecht verbreiten beratungstechniken nutzen preisbildungsstrategien immobilienrecht markenwerte verwalten wert von vermögensgegenständen aushandeln beratung zur steuerplanung leisten investmentportfolios überprüfen handelsrecht recht am geistigen eigentum investmentanalyse kontakte zu managern pflegen immobilienwerte vergleichen bei rechtsstreitigkeiten helfen beratung bei konkursverfahren leisten insolvenzrecht mit kapitalgebern kontakt aufnehmen wiederverkaufswert von gegenständen bestimmen wert von gebrauchtgütern schätzen einen finanzbericht erstellen öffentliches zeichnungsangebot beratung in bezug auf den wert der immobilie leisten