Beruf Wasserkraftwerkstechniker / Wasserkraftwerkstechnikerin

Wasserkraftwerkstechniker installieren und warten Anlagen in Wasserkraftwerken. Sie führen Inspektionen durch, analysieren Probleme und nehmen Reparaturen vor. Sie stellen sicher, dass die Turbinen vorschriftsgemäß betrieben werden, und unterstützen die Wasserkraftingenieure beim Bau von Turbinen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Technische Zeichnungen

    Zeichensoftware und die verschiedenen Symbole, Perspektiven, Maßeinheiten, Benennungssysteme, visuellen Stile und Seitenlayouts, die in technischen Zeichnungen verwendet werden.

  • Energieeffizienz von Gebäuden

    Faktoren, die zu einem geringeren Energieverbrauch von Gebäuden beitragen. Zu diesem Zweck verwendete Bau- und Renovierungstechniken. Rechtsvorschriften und Verfahren in Bezug auf die Energieeffizienz von Gebäuden.

  • Stromgeneratoren

    Grundsätze und Funktionsweise von Geräten, die mechanische Energie in elektrische Energie umwandeln können, wie Gleichstrom- und Wechselstromgeneratoren, Rotoren, Statoren, Anker und Felder.

  • Sicherheitsbestimmungen für elektrische Anlagen

    Die Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen, die bei der Installation, dem Betrieb und der Instandhaltung von Bauwerken und Anlagen, die Strom erzeugen, übertragen und verteilen, ergriffen werden müssen, z. B. geeignete Fangvorrichtung, Verfahren zur Handhabung der Geräte und Präventivmaßnahmen.

  • Engineering-Prozesse

    Systematischer Ansatz für die Entwicklung und Wartung technischer Systeme.

  • Energie

    Stromerzeugungsleistung in Form von mechanischer, elektrischer, Wärme-, Potenzial- oder sonstiger Energie aus chemischen oder physikalischen Quellen, die zum Antrieb eines physikalischen Systems verwendet werden kann.

  • Energieumwandlung

    Prozesse, die Energie bei der Veränderung ihrer Form von einem Zustand in einen anderen durchläuft.

  • Umwelttechnik

    Anwendung wissenschaftlicher und technischer Theorien und Grundsätze zur Verbesserung der Umwelt und der Nachhaltigkeit, wie die Bereitstellung sauberer Ressourcen (z. B. Luft, Wasser und Boden) für Menschen und andere Lebewesen, die Umweltsanierung im Falle einer Umweltverschmutzung, die Entwicklung nachhaltiger Energiesysteme und die Verbesserung der Methoden für Abfallwirtschaft und Abfallreduzierung.

  • Technologien für erneuerbare Energieträger

    Verschiedene Arten nicht-erschöpfbarer Energiequellen, wie Wind, Sonne, Wasser, Biomasse und Biokraftstoffe. Verschiedenen Technologien zur zunehmenden Nutzung dieser Energiearten, wie z. B. Windturbinen, Wasserkraftwerke, Fotovoltaik und Solarkonzentration.

  • Ozeanografie

    Wissenschaftliche Disziplin, die ozeanische Phänomene wie Meeresorganismen, Plattentektonik und die Geologie des Meeresbodenbodens untersucht.

  • Energieeffizienz

    Informationsbereich rund um die Verringerung des Energieverbrauchs. Energieeffizienz umfasst die Berechnung des Energieverbrauchs, die Bereitstellung von Zertifikaten und Unterstützungsmaßnahmen, die Einsparung von Energie durch die Verringerung der Nachfrage, die Förderung der effizienten Nutzung fossiler Brennstoffe und die Förderung der Nutzung erneuerbarer Energien.

  • Elektrizität

    Grundsätze der Elektrizität und der Stromkreise sowie der damit verbundenen Risiken.

Fertigkeiten

  • Stromerzeuger überwachen

    Überwachung des Betriebs von Stromerzeugern in Kraftwerken, um Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten und zu ermitteln, ob Reparaturen und Wartungsarbeiten erforderlich sind.

  • Software für technisches Zeichnen verwenden

    Erstellung von technischen Entwürfen und technischen Zeichnungen mithilfe spezieller Software.

  • Bauprojekte leiten

    Verwalten der Ressourcen, Budgets, Fristen und Humanressourcen von Bauprojekten, Erstellen von Terminplänen und Planen aller für das Projekt relevanten technischen Tätigkeiten.

  • Innovative Gestaltung der Infrastruktur fördern

    Förderung der Gestaltung innovativer und nachhaltiger Infrastrukturen im Einklang mit den neuesten Entwicklungen im betreffenden Bereich bei der Koordinierung eines Infrastrukturprojekts.

  • Normen für Gesundheitsschutz und Sicherheit anwenden

    Einhaltung der von den zuständigen Behörden festgelegten Hygiene- und Sicherheitsnormen.

  • Risikoanalyse durchführen

    Faktoren identifizieren und bewerten, die den Erfolg eines Projekts oder die Arbeitsweise der Einrichtung gefährden könnten. Verfahren einführen, um deren Auswirkungen zu unterbinden oder zu minimieren.

  • Stromnetze entwerfen

    Errichten von Kraftwerken, Verteilerstationen und -systemen und Übertragungsleitungen, um Energie und neue Technologien an den Ort zu transportieren, an dem sie benötigt werden. Verwenden von Hightech-Geräten, Durchführen von Forschungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten, um den Betrieb dieser Systeme aufrechtzuerhalten. Weiteres Planen und Gestalten der zu errichtenden Gebäude.

  • Wissenschaftliche Messinstrumente bedienen

    Bedienen von Geräten, Maschinen und Instrumenten für wissenschaftliche Messungen. Dazu gehören spezielle wissenschaftliche Messinstrumente, die für eine einfache Erfassung von Daten ausgelegt sind.

  • Elektrische Ausrüstung instand halten

    Prüfung elektrischer Geräte auf Defekte. Beachtung von Sicherheitsmaßnahmen, Unternehmensvorgaben und Rechtsvorschriften zu elektrischen Geräten. Reinigung, Reparatur und Austausch von Teilen und Anschlüssen nach Bedarf.

  • Konstruktionspläne anpassen

    Anpassung der Entwürfe von Produkten oder Produktteilen, damit diese den Anforderungen entsprechen.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

wissenschaftliche forschung maschinenbau automatisierungstechnik anlagenstandorte kontrollieren aufzeichnungen über wartungseingriffe führen projekte managen wissenschaftliche forschung betreiben kleinere reparaturen an geräten vornehmen entwürfe zeichnen große maschinenteile ersetzen energietechnik sicherheit beim elektrischen leistungsbetrieb sicherstellen geeignete schutzausrüstung tragen nachhaltige energie fördern fehlfunktionen von ausrüstungsgegenständen beheben umweltbewusstsein fördern für nachhaltigkeit werben stromerzeugung koordinieren