Beruf Wermuthproduzent / Wermuthproduzentin

Wermuthproduzenten führen alle Produktionsprozesse durch, die für die Herstellung von Wermut erforderlich sind. Sie mischen die Zutaten und pflanzlichen Stoffe mit Wein und anderen Spirituosen. Sie führen die Mazeration, das Mischen und das Filtern von Getränken zusammen mit den pflanzlichen Stoffen durch. Außerdem verwalten sie die Reifung der Getränke und prognostizieren, wann der Wermut abgefüllt werden kann.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Wermuthproduzent/Wermuthproduzentin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Weinverschneiden

    Mischverfahren für Weine unter Berücksichtigung von Faktoren, die die Wahrnehmung von Wein durch den Verkoster beeinflussen, und Beseitigung von Faktoren, die eine objektive Prüfung behindern könnten.

  • Weinsorten

    Die große Vielfalt an Weinen, einschließlich der verschiedenen Sorten, Regionen und besonderen Merkmale. Der Prozess hinter dem Wein wie Rebsorten, Fermentierungsverfahren und die Art der Kultur, die zu dem Endprodukt geführt haben.

  • Mazeration von Obst und Gemüse

    Extraktion von Essenzen aus pflanzlichen Stoffen zur Gewinnung der gewünschten aromatischen Eigenschaften.

  • Filtrationsverfahren bei Getränken

    Sichere und wirtschaftliche Methode zur Entfernung von Verunreinigungen aus Lebensmitteln und zur Verlängerung ihrer Haltbarkeit. Bedeutung der Kontaminationskontrolle und der Art und Weise, wie sie zu höherwertigen Produkten, zu einer erheblichen Verringerung des Abfallaufkommens und zu einer minimalen Verderblichkeit der Erzeugnisse beiträgt.

Fertigkeiten

  • Weine aromatisieren

    Einsatz von Geräten und Techniken zur Induktion von Weinen mit pflanzlichen Stoffen, um besonderen Weinen ein Aroma zuzusetzen oder ihr Aroma zu verbessern.

  • Vorschriften für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung anwenden

    Anwenden und Befolgen nationaler, internationaler und interner Anforderungen, die in Normen, Verordnungen und sonstigen Spezifikationen im Zusammenhang mit der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken festgehalten sind.

  • Verpackungsflaschen kontrollieren

    Kontrollieren von Verpackungsflaschen. Anwenden von Verfahren zur Flaschenprüfung, um festzustellen, ob die Flasche für Lebensmittel und Getränke geeignet ist. Befolgen von Rechtsvorschriften oder Unternehmensspezifikationen für die Abfüllung.

  • GMP anwenden

    Anwendung von Vorschriften über die Herstellung von Lebensmitteln und Einhaltung der Vorschriften im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Einsetzen von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage der guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practices, GMP).

  • Siebe für pflanzliche Stoffe bedienen

    Bedienen von Sieben, um pflanzliche Stoffe und Kräuter vom Wermut zu trennen.

  • Alkoholische Getränke in Bottichen altern lassen

    Anwendung geeigneter Verfahren, um bestimmte alkoholische Getränke (z. B. Wein, Spirituosen, Wermut) in Bottichen abzufüllen und für die erforderliche Zeit altern zu lassen. Anwendung bestimmter Techniken, um den Getränken besondere Eigenschaften zu verleihen.

  • Auf Grundlage von Mistela arbeiten

    Anwendung des Verfahrens zur Herstellung von Alkohol durch Zugabe von Alkohol zum Saft aus eingemaischten Trauben und nicht durch deren Vergärung.

  • HACCP anwenden

    Anwendung von Vorschriften in Bezug auf die Herstellung von Lebensmitteln und die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit. Anwendung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage von HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis Critical Control Points – System der Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkte).

  • Kräuter in Bottichen umrühren

    Geeignete Geräte verwenden, um während der Infusion von Aromen in Bottichen Kräuter umzurühren.

  • Temperatur bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken überwachen

    Überwachen und Kontrollieren der erforderlichen Temperaturen in den verschiedenen Produktionsphasen, bis das Produkt passende Eigenschaften gemäß Spezifikation aufweist.

  • Angemessene Bedingungen in Weinkellern sicherstellen

    Sicherstellen, dass in Weinkellern die richtigen Bedingungen herrschen, z. B. durch Regelung von Temperatur und Feuchtigkeit per Klimasystem. Schutz von Weinkellern vor Temperaturschwankungen, z. B. durch Anlegen unterirdischer Weinkeller.

  • Getränke mischen

    Mischen von Getränken zur Schaffung neuer Getränke, die für den Markt und für Unternehmen interessant und innovativ auf dem Markt sind.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

kontakte zu managern pflegen kontakte zu kollegen pflegen ausgaben kontrollieren lebensmittel- und getränkeproben analysieren in einem lebensmittelverarbeitungsteam arbeiten dienstleistungen auf flexible art erbringen risiken von zutaten destillationsstärke messen hygiene sicherstellen farbunterschiede registrieren

Source: Sisyphus ODB