Beruf Zweiradmonteur / Zweiradmonteurin

Zweiradmonteure bauen Motorradteile zusammen, z. B. Rahmen, Räder und Motoren. Dafür nutzen sie Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge und andere Geräte, wie CNC-Maschinen oder Roboter. Sie lesen technische Pläne und verwenden automatisierte Montagegeräte zum Bau von Motorrädern. Sie kontrollieren einzelne Teile auf Funktionsstörungen und überprüfen die Qualität der montierten Teile, um sicherzustellen, dass die Normen und Spezifikationen eingehalten werden.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Kraftfahrzeugmechanik

    Die Art und Weise, wie Energie-Kräfte interagieren und Komponenten in Kraftfahrzeugen wie Autos, Bussen, Behindertenfahrzeugen und anderen motorisierten Fahrzeugen beeinflussen. 

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

Fertigkeiten

  • Aufzeichnungen über den Arbeitsfortschritt führen

    Führen von Aufzeichnungen über den Arbeitsfortschritt, einschließlich Zeiten, Mängeln, Fehlfunktionen usw.

  • Technische Dokumentationen verwenden

    Verstehen und Verwenden technischer Dokumentationen im gesamten technischen Prozess.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

  • Standardbaupläne lesen

    Lesen und Verstehen von Standardbauplänen, Maschinen und Prozessplänen.

  • Elektrowerkzeuge verwenden

    Bedienung elektrisch angetriebener Pumpen. Verwendung von Hand- oder Elektrowerkzeugen. Verwendung von Geräten zur Reparatur von Fahrzeugen oder von Sicherheitsausrüstung.

  • Geeignete Schutzausrüstung tragen

    Tragen der relevanten und notwendigen Schutzausrüstung, wie Schutzbrillen oder anderen Augenschutz, Schutzhelme und Schutzhandschuhe.

  • Bauteile ausrichten

    Ausrichten und Anordnen von Bauteilen, um sie gemäß Blaupausen und technischen Plänen korrekt zusammenzufügen.

  • Normen für Gesundheitsschutz und Sicherheit anwenden

    Einhaltung der von den zuständigen Behörden festgelegten Hygiene- und Sicherheitsnormen.

  • Bauteile befestigen

    Befestigen von Bauteilen gemäß Blaupausen und technischen Plänen, um Unterbaugruppen oder Fertigerzeugnisse zu erstellen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

reparierte reifen kontrollieren elektronische baugruppen montieren reifen ersetzen beleuchtung in transportgeräten einbauen reparaturberichte schreiben leistungstests durchführen malutensilien verwenden bremssystem warten bohrmaschine bedienen qualität von erzeugnissen kontrollieren elektrische bauteile zusammenfügen kundenbedürfnisse ermitteln elektronik anzeichen von korrosion erkennen lacke für fahrzeuge mischen lieferungen in auftrag geben instandsetzung von fahrzeugen durchführen abgenutzte reifen mustern lötanlagen bedienen elektromechanik elektrizität von kunden angeforderte teile ermitteln schweißgeräte nutzen getriebe in transportgeräten einbauen farbe entfernen