Beruf medizinischer Sekretär / medizinische Sekretärin

Medizinische Sekretäre arbeiten sehr eng mit Angehörigen der Gesundheitsberufe zusammen. Sie helfen bei Bürotätigkeiten, z. B. beim Schriftverkehr, bei Terminvereinbarungen und bei der Beantwortung von Patientenfragen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Verwaltungsaufgaben in einem medizinischen Umfeld

    Medizinische Verwaltungsaufgaben wie Anmeldung von Patienten, Terminvergabesysteme, Führen von Patientendaten und Wiederholungsrezepte.

  • Medizininformatik

    Verfahren und Werkzeuge für die Analyse und Verbreitung medizinischer Daten über IT-Systeme.

  • Berichte über klinische Studien

    Methoden, Bewertungspraktiken, Sammlung von Berechtigungsnachweisen und Stellungnahmen, die für die Erstellung klinischer Berichte erforderlich sind.

Fertigkeiten

  • Finanzmittel verwalten

    Das Budget planen, überwachen und darüber Bericht erstatten.

  • Kommunikationstechniken nutzen

    Anwenden von Kommunikationstechniken, die es den Gesprächspartnern ermöglichen, einander besser zu verstehen und ihre Botschaften genau zu übermitteln.

  • Auf elektronischen Geräten schreiben

    Schnelles und fehlerfreies Schreiben auf elektronischen Geräten wie Computern, um eine rasche und präzise Dateneingabe zu gewährleisten.

  • Allgemeine Daten von Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems erheben

    Erheben qualitativer und quantitativer Daten im Zusammenhang mit anagrafischen Daten des Nutzers des Gesundheitssystems, Unterstützen beim Ausfüllen des Fragebogens zur aktuellen und vergangenen Krankheitsgeschichte sowie Erfassen der vom Arzt durchgeführten Maßnahmen/Tests.

  • Terminkalender für Personal verwalten

    Planen und Bestätigen von Terminen des Büropersonals, insbesondere von Managern und Führungskräften, mit externen Parteien.

  • Daten von Nutzern/Nutzerinnen des Gesundheitssystems vertraulich behandeln

    Einhaltung und Wahrung der Vertraulichkeit von Krankheits- und Behandlungsdaten von Nutzern des Gesundheitssystems.

  • Per Telefon kommunizieren

    Kommunikation per Telefon durch rechtzeitiges, professionelles und höfliches Erledigen ein- und ausgehender Anrufe.

  • Medizinische Proben versenden

    Versenden mit genauen Angaben versehener Proben an ein medizinische Labor, damit sie dort untersucht werden können.

  • Organisatorische Techniken anwenden

    Anwenden einer Reihe von organisatorischen Techniken und Verfahren, die zum Erreichen der festgelegten Ziele beitragen, wie genaue Planung von Dienstplänen. Nutzen dieser Ressourcen mit der gebotenen Effizienz, Nachhaltigkeit und bei Bedarf auch Flexibilität.

  • Auf Fragen von Patienten/Patientinnen antworten

    Freundliche und professionelle Beantwortung aller Fragen von aktuellen oder potenziellen Patienten einer Gesundheitseinrichtung und deren Angehörigen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

pathologie einen computer benutzen versicherungsbedarf analysieren versicherungsrecht lieferungen in auftrag geben mit anbietern von gesundheitsdienstleistungen in fremdsprachen kommunizieren unterlagen über rechnungsinformationen von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems führen termine vereinbaren reisevorbereitungen für das personal treffen professionelle dokumentation in der gesundheitsversorgung formulare ausfüllen rechtsvorschriften zum gesundheitswesen einhalten versicherungsarten terminpläne erstellen konten verwalten die daten von nutzern/nutzerinnen des gesundheitssystems verwalten abrechnungsvorgänge prüfen dialoge übertragen verantwortung zeigen behandlungsakten führen schriftliche unterlagen bearbeiten medizinische terminologie veranstaltungen koordinieren transkriptionsmethoden in einem multikulturellen umfeld im gesundheitswesen arbeiten krankenversicherungsansprüche bearbeiten aufmerksam zuhören rechnungen zuordnen in interdisziplinären teams des gesundheitswesens arbeiten